uTorrent bleibt beim Verbinden mit Peers hängen: So beheben Sie das Problem

Torrent-Clients sind einfache Apps, die P2P-Übertragungen ermöglichen. Die Übertragungen beruhen darauf, dass die Datei teilweise oder vollständig auf anderen Systemen vorhanden ist, die bereit sind, die Datei zu „teilen“ oder an andere zu übertragen, die sie herunterladen möchten.

Sie können einen der vielen verfügbaren Torrent-Clients verwenden, von denen die meisten kostenlos sind. uTorrent ist einer der beliebtesten Torrent-Clients, die Sie verwenden können. Es ist, wie die meisten Clients, einfach zu bedienen.Alles, was Sie zu tun habenFinden Sie einen Torrent zum Herunterladen, klicken Sie darauf und fügen Sie ihn zu uTorrent hinzu.

uTorrent bleibt beim Verbinden mit Peers hängen



uTorrent bleibt beim Verbinden mit Peers hängen / lädt nicht herunter

Ein Torrent folgt einem kleinen, einfachen Prozess, bevor er mit dem Herunterladen beginnt. Dieser Prozess beinhaltet die Verbindung zu „Peers“, d. h. den anderen Computern, die die Datei oder Teile der Datei haben, und dann beginnt der Download.

Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Wenn uTorrent also beim Schritt zum Verbinden mit Peers hängen bleibt, ist dies nicht normal. Sie können eine Weile warten, um zu sehen, ob der Download beginnt, da einige Torrents langsam herunterladen. Wenn es nicht startet, versuchen Sie die folgenden Korrekturen.

1. Probieren Sie einen anderen Torrent aus

Etwas Torrents können offline sein d.h. die Kollegen sind nicht online und daher kann der Torrent keine Verbindung zu ihnen herstellen. Normalerweise ist dies aus dem Torrent-Link ersichtlich, wenn er dies meldet aktive Seeds/Peers.

Versuchen Herunterladen eines anderen Torrents und sehen Sie, ob der Download beginnt. Wenn dies der Fall ist, liegt das Problem beim Torrent. Sie müssen entweder Finden Sie einen alternativen Torrent oder warten Sie, bis die Peers für das Original online sind.

2. Versuchen Sie es mit einem VPN (oder trennen Sie es)

Torrents können seinverstopft in Ihrem Landoder in Ihrem Netzwerk. Wenn ja, ein VPNkann Ihnen helfen, es zu umgehen . Wenn du bistbereits über ein VPN , trennen Sie es und versuchen Sie dann, den Torrent herunterzuladen . Es ist möglich, dass Torrents in Ihrem Land blockiert sind, aber auch, dass das VPN Verbindungsprobleme hat.

3. Führen Sie uTorrent als Administrator aus

Obwohl im Allgemeinen nicht erforderlich, kann uTorrent von Ihrem Betriebssystem blockiert werden und benötigt möglicherweise Administratorrechte, bevor es eine oder mehrere Dateien herunterladen kann.

    Rechtsklickdie uTorrent-App.
  1. Auswählen Als Administrator ausführen.
  2. Versuchen Herunterladen des Torrents.

4. Lebenslauf.dat löschen

uTorrent speichert uTorrent-Download-Sitzungen in einer Datei namens resume.dat. Wenn diese Datei beschädigt ist, kann dies den Download beeinträchtigen.

    Beenden Sie uTorrent.
  1. Offen Dateimanager.
  2. Gehen Sie zum Registerkarte anzeigen.
  3. Aktivieren Sie die Box für versteckte Dateien.
  4. Navigieren Sie zu folgenden Ort . Ersetzen Sie Benutzername durch Ihren Benutzernamen.
|_+_|
  1. Dateien mit dem Namen löschen Lebenslauf.dat und Lebenslauf.old.dat.
  2. Führen Sie uTorrent aus und Versuchen Sie erneut, eine Datei herunterzuladen.

5. Überprüfen Sie die Windows-Firewall-Einstellungen

Möglicherweise hat die Windows-Firewall uTorrent blockiert. Wenn dies der Fall ist, kann die App nichts über ein Netzwerk herunterladen.

  1. Offen Dateimanager.
  2. Fügen Sie Folgendes in die ein Standortleiste und tippen Sie auf Eingabe.
|_+_|
  1. Klicken Eine App oder Funktion durch die Windows Defender-Firewall zulassen.
  2. Klicken 'Einstellungen ändern' und autorisieren Sie die Änderung mit dem Administratorkonto.
  3. uTorrent zulassendurch ein öffentliches und privates Netzwerk. Versuchen Sie den Downloadwieder in uTorrent.

6. Aktivieren Sie die Portweiterleitung

Dies kann wiederum von der Art der Datei, die Sie herunterladen möchten, und ihrer Herkunft abhängen, aber das Aktivieren der Portweiterleitung kann den Start des Torrents erzwingen.

  1. Offen uTorrent.
  2. Gehe zu Optionen > Einstellungen.
  3. Wähle aus Registerkarte Verbindungen.
  4. Aktivieren Sie die folgenden drei Optionen.
    • Aktivieren Sie die UPnP-Portzuordnung
    • Aktivieren Sie die NAT-PMP-Portzuordnung
    • Windows-Firewall-Ausnahme hinzufügen
  5. Klicken Wenden Sie uTorrent an und starten Sie es neu.
  6. Versuchen Sie es herunterzuladender Strom wieder.

7. Setzen Sie die Protokollverschlüsselung auf erzwungen

Versuchen Sie, die Aktivierung des Übertragungsprotokolls zu erzwingen.

  1. Offen uTorrent.
  2. Gehe zu Optionen > Einstellungen.
  3. Gehen Sie zum Registerkarte Verbindungen.
  4. Öffne das Dropdown-Liste Protokollverschlüsselung.
  5. Auswählen Gezwungen.
  6. Klicken Anwenden.
  7. Starten Sie uTorrent neuund versuchen Sie den Download erneut.

Fazit

Torrents sind nicht schwer zu verwenden, aber sie verlassen sich auf einen guten Torrent-Client und darauf, dass der Torrent selbst eine angemessene Anzahl von Peers zur Verfügung hat.

Wenn uTorrent nicht funktioniert, können Sie einen der vielen anderen verfügbaren Torrent-Clients ausprobieren. Sie können auch versuchen, einen anderen Torrent für dieselbe Datei zu finden.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
So erstellen Sie eine Windows 10-Installationsdiskette oder einen bootfähigen USB-Stick Vorherige Artikel

So erstellen Sie eine Windows 10-Installationsdiskette oder einen bootfähigen USB-Stick

So beheben Sie den Freigabenamen und das Foto, die unter iOS nicht verfügbar sind Weiterlesen

So beheben Sie den Freigabenamen und das Foto, die unter iOS nicht verfügbar sind