So verstecken Sie Ihren „Aktiv“-Status im Facebook Messenger

Facebook hatte seine Messenger-App zu einer eigenständigen Chat-Anwendung gemacht. Die jüngsten Updates drängen es eher zu einer besseren Nachbildung von Snapchat, aber es bleibt so, dass Sie es auch dann verwenden können, wenn Sie kein Facebook-Konto haben. Wenn Sie über Facebook Messenger eine Nachricht an einen Kontakt senden, wird Ihnen angezeigt, ob diese Person aktiv ist oder nicht. Wenn diese Person inaktiv ist, wird Ihnen angezeigt, wie lange sie zuvor aktiv war. Allen, die Sie als Kontakt im Facebook Messenger hinzugefügt haben, stehen dieselben Informationen über Sie zur Verfügung. Wenn Sie es zu aufdringlich finden, können Sie es ausschalten. Hier ist wie.

Öffnen Sie die Facebook Messenger-App auf Ihrem Telefon und gehen Sie zur Registerkarte „Personen“. Die Registerkarte „Personen“ hat zwei eigene Registerkarten; Alle und aktiv. Die Registerkarte Alle zeigt Ihnen Nachrichtenanfragen, lässt Sie auf Ihren Scancode zugreifen, Kontakte von Ihrem Telefon finden und Personen zu Messenger einladen. Unterhalb dieser vier Optionen sehen Sie eine Liste aller Ihrer Kontakte. Diejenigen mit einem grünen Punkt neben ihrem Namen sind derzeit im Messenger aktiv.

Auf der Registerkarte „Aktiv“ können Sie eine Liste der derzeit aktiven Kontakte anzeigen und Ihre eigene „Aktiv“-Anzeige ausschalten. Schalten Sie einfach den Schalter neben Ihrem Namen aus und Ihre Kontakte wissen nicht, wann oder wie lange Sie aktiv waren. Ebenso können Sie nicht sehen, welche Kontakte gerade aktiv sind.



Messenger-aktiv Messenger-aktiv-deaktivieren

VERBUNDEN:So entsperren Sie Facebook mit einem VPN

Diese Einstellung erstreckt sich nicht auf Ihren Desktop. Wenn Sie Messenger in Ihrem Webbrowser öffnen, sehen Ihre Kontakte Ihren aktiven Status und Sie können ebenfalls deren sehen. Um Ihren aktiven Status im Web zu deaktivieren, besuchen Sie Messenger und klicken Sie oben links auf die Zahnradschaltfläche. Wählen Sie „Aktive Kontakte“ aus dem Menü. Das sich öffnende Menü „Jetzt aktiv“ hat einen Schalter, mit dem Sie Ihren aktiven Status deaktivieren können.

Messenger - aktiv

Nach der Deaktivierung ist der aktive Status für Ihre Kontakte nicht mehr für Sie sichtbar.

Besuchen Sie Messenger

Laden Sie Facebook Messenger aus dem App Store herunter

Laden Sie Facebook Messenger aus dem Google Play Store herunter

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Die 50 besten Windows 8.1-Designs Vorherige Artikel

Die 50 besten Windows 8.1-Designs

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu Weiterlesen

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu