So stellen Sie mit WPS auf Android eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk her

Um sich mit einem WiFi-Netzwerk zu verbinden, müssen Sie normalerweise das Netzwerk aus einer Liste verfügbarer Netzwerke auswählen und das Passwort dafür eingeben. So funktioniert es auf Telefonen, Tablets und Desktops. Es gibt Geräte, die nicht in diese Kategorien fallen, sich aber trotzdem mit einem WLAN-Netzwerk verbinden müssen. Für diese Geräte gibt es etwas namens WPS, d. h. WiFi Protected Setup. WPS ist hauptsächlich für Geräte gedacht, die kein Passwort eingeben können, aber Sie können auch WPS auf Android verwenden, um eine Verbindung zu einem WiFi-Netzwerk herzustellen.

WPS auf Android

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist die aktuelle Version von Android Android 7, das WPS unterstützt. Es gibt Gerüchte, dass es in der nächsten Version von Android, dh Android 8, entfernt werden könnte.

Öffnen Sie die App Einstellungen und tippen Sie auf Netzwerk und Internet. Tippen Sie auf dem Bildschirm Netzwerk und Internet auf WLAN. Auf dem WLAN-Bildschirm sehen Sie eine WLAN-Einstellungsoption. Tipp Es an. Der Wi-Fi-Einstellungsbildschirm hat zwei WPS-Optionen; WPS-Taste und WPS-Pin-Eingabe.



Wenn Ihr Router über eine WPS-Taste verfügt, müssen Sie auf die Option WPS-Push-Taste tippen. Tippen Sie auf die WPS-Taste auf Ihrem Router und dann auf diese Option auf Ihrem Android-Telefon, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Wenn Ihr Router keine WPS-Taste hat und die Funktion über eine PIN aktiviert wird, müssen Sie auf die Option WPS-PIN-Eingabe tippen.

Normalerweise müssen Sie zuerst auf die WPS-Taste auf Ihrem Router tippen, aber sobald Sie auf die WPS-Option auf Ihrem Android-Telefon tippen, haben Sie ein kleines Zeitfenster, um auf die Taste auf Ihrem zu tippenRouterum die Verbindung herzustellen.

Wenn Sie auf die Option WPS-PIN-Eingabe tippen, gibt Ihnen Android eine achtstellige PIN. Diese PIN muss dem Steuerungs-/Admin-Panel Ihres Routers hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass Sie Zugriff auf ein Gerät, vorzugsweise einen Desktop, benötigen, der bereits mit dem WLAN-Netzwerk verbunden ist, damit Sie die PIN eingeben können. Wie bei der WPS-Tastenoption haben Sie eine kurze Zeit, in der Sie die PIN im Admin-Bereich Ihres Routers eingeben müssen.

Es versteht sich von selbst, dass, wenn Sie eine PIN verwenden müssen, um sich mit einem WLAN-Netzwerk zu verbinden, es besser ist, einfach die zu verwendenNetzwerk-SSID und PasswortMethode zu verbinden. Die WPS-Taste ist schneller und bequemer, aber die PIN-Methode ist es definitiv nicht.

Wir sollten erwähnen, dass WPS nicht als sicher gilt. Wenn Sie es also nicht zum Verbinden von Geräten verwenden, deaktivieren Sie es am besten auf Ihrem Router.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Die 50 besten Windows 8.1-Designs Vorherige Artikel

Die 50 besten Windows 8.1-Designs

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu Weiterlesen

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu