So spielen Sie Nintendo Gameboy-Spiele unter Linux

Das VisualBoy Advance-Emulationstool ist die beste Chance, die Linux-Benutzer haben, um Nintendo Gameboy-Spiele zu spielen. Es unterstützt die gesamte Familie von Gameboy-Handheld-Spielekonsolen, wie den ursprünglichen Gameboy, Gameboy Color und den Gameboy Advance. Es unterstützt auch die eReader-Hardware, die Nintendo für GBA entwickelt hat, und läuft, sofern Sie über die richtigen Anschlüsse verfügen. So bringen Sie es zum Laufen und Nintendo Gameboy-Spiele unter Linux.

Hinweis: Addictivetips ermutigt oder duldet in keiner Weise das illegale Herunterladen oder Verteilen von ROM-Dateien für Visualboy Advance. Wenn Sie Nintendo Gameboy-Spiele mit Visualboy Advance spielen möchten, verwenden Sie bitte Ihre eigenen Spiel-ROM-Dateien, die Sie legal auf Ihrem PC gesichert haben.

Installieren Sie VisualBoy Advance

Die Installation des VisualBoy Advance-Emulatorprogramms unter Linux ist sehr einfach, da das Programm Mainstream-Unterstützung auf allen gängigen Linux-Betriebssystemen bietet. In diesem Abschnitt des Handbuchs gehen wir darauf ein, wie dieser Emulator unter Ubuntu, Debian, Arch Linux, Fedora und OpenSUSE installiert wird. Öffnen Sie ein Terminalfenster und folgen Sie den Anweisungen, die dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem entsprechen.



Hinweis: VisualBoy Advance unterstützt die meisten verfügbaren Linux-Betriebssysteme und ist die beste Wahl für die Nintendo Gameboy-Emulation unter Linux. Wenn Sie es jedoch nicht zum Laufen bringen können, erwägen Sie die Verwendung des mGBA-Emulators als Alternative.

Ubuntu

VisualBoy ist für Ubuntu-Benutzer in den Hauptsoftwarequellen (Universe) verfügbar. Stellen Sie sicher, dass Universe aktiviert ist, und verwenden Sie dann das Apt-Paket-Manager-Tool, um die neueste Version von VBA auf Ihrem Linux-PC zu laden.

|_+_|

Debian

Debian-Benutzer können das VBA-Emulationsprogramm problemlos installieren, da es sich im zentralen Software-Repository befindet. Um es in Ihr Debian-Setup zu bekommen, geben Sie den folgenden Apt-get-Befehl in Ihre Terminalsitzung ein.

|_+_|

Arch-Linux

Benutzer von Arch Linux haben dank AUR Zugriff auf VisualBoy Advance. Um den Emulator zum Laufen zu bringen, öffnen Sie ein Terminal und folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung unten.

Schritt 1: Verwenden Sie den Pacman-Paketmanager, um das Git-Tool und Base-devel zu installieren.

|_+_|

Schritt 2: Führen Sie ein git-Klon und holen Sie sich das neueste VBAM-Paket von der AUR.

|_+_|

Schritt 3: Verschieben Sie das Terminalfenster in die vbam-gehen Ordner mit CD .

|_+_|

Schritt 4: Kompilieren Sie das Paket und installieren Sie es auf Arch Linux mit makepkg . Denken Sie daran, dass Sie überprüfen sollten, ob Abhängigkeiten nicht installiert werden konnten, wenn der Build fehlschlägt. Abhängigkeitsinformationen für das Vbam-git AUR-Paket finden Sie hier .

|_+_|

Fedora

Fedora hat Visualboy nicht in den primären Softwarequellen. Glücklicherweise können Sie es immer noch verwenden, wenn Sie die RPM Fusion Non-Free-Softwarequelle einrichten.

Um RPM Fusion Non-free zu aktivieren, öffnen Sie ein Terminalfenster und führen Sie die folgenden Schritte mit DNF aus.

Hinweis: Ersetzen Sie das X durch die Versionsnummer von Fedora Linux, die Sie verwenden.

|_+_|

Wenn RPM Fusion ausgeführt wird, können Sie das Virtualboy-Emulationsprogramm installieren mit:

|_+_|

OpenSUSE

Leider gibt es kein offizielles Paket für Visualboy Advance auf OpenSUSE. Der Quellcode ist jedoch schnell zu kompilieren, und das Installationstool verfügt sogar über ein automatisches Installationsskript für Abhängigkeiten, das mit SUSE funktioniert! Öffnen Sie zum Erstellen des Quellcodes ein Terminal und führen Sie die folgenden Befehle aus.

|_+_| |_+_|

Gameboy-Spiele unter Linux spielen

Viele Spielekonsolen-Emulatoren unterstützen nur einen Systemtyp. Mit Visualboy Advance werden drei separate unterstützt. In diesem Abschnitt des Artikels werden wir also kurz aufschlüsseln, wie Sie die drei Konsolen verwenden können, die der Emulator unterstützt (GB Classic, GB Color und GB Advance).

Gameboy-Klassiker

Um Gameboy Classic zu spielen, klicken Sie auf Datei, wählen Sie dann die Schaltfläche GB öffnen und suchen Sie nach Ihrem Gameboy Classic-ROM. Es sollte Ihr Gameboy Classic-Spiel sofort starten, wenn Sie die ROM-Datei auswählen.

Gameboy-Farbe

Möchten Sie einige Gameboy Color-Spiele spielen? Wählen Sie einfach Datei, klicken Sie auf die Schaltfläche Open GBC und verwenden Sie den Dateibrowser, um die Gameboy Color ROM-Datei zu finden.

Wenn die GBC-ROM-Datei geladen ist, beginnt Visualboy mit der Wiedergabe Ihres Gameboy Color-Spiels.

Gameboy Advance

Wer Gameboy Advance spielen möchte, kann dies tun, indem er auf Datei klickt und dann oben die Menüoption Öffnen auswählt. Nachdem Sie auf die Option „Öffnen“ geklickt haben, verwenden Sie den Dateibrowser und wählen Sie im Dateibrowser ein Gameboy Advance-ROM aus, um das Spiel zu spielen.

Konfigurieren Sie eine Steuerung

Die Spiele der Gameboy-Familie emulieren gut, aber sie fühlen sich beim Spielen mit der Tastatur nicht wohl, daher sollten Sie wahrscheinlich einen USB-Controller einrichten, der verwendet werden kann. Um einen Controller einzurichten, klicken Sie in VBA auf das Menü Optionen. Markieren Sie dann das Eingabemenü und klicken Sie auf die darin enthaltene Option zum Konfigurieren des Untermenüs.

Nachdem Sie die Konfigurationsoption ausgewählt haben, wird ein Controller-Mapping-Fenster angezeigt, mit dem Sie Ihren USB-Controller manuell einrichten können.

Grafikoptionen

Gameboy-Spiele haben eine notorisch geringe Auflösung und die Standard-Grafikeinstellungen sind schrecklich, um Spiele im Vollbildmodus zu spielen. Glücklicherweise verfügt VBA über einen hervorragenden Satz von Anzeigeeinstellungen, die sehr einfach zu optimieren sind.

Um auf die Grafikeinstellungen zuzugreifen, klicken Sie auf Optionen, dann auf Video und dann auf Konfigurieren, um auf die Videooptionen für den Emulator zuzugreifen. Die Auflösung wird auf der Registerkarte „Zoom“ geändert, indem die Vergrößerungseinstellungen erhöht werden.

Speichern/Laden

Du spielst ein Gameboy-Spiel und musst deinen Fortschritt speichern? Wählen Sie Datei und dann Status speichern, um Ihr Spiel zu speichern. Um einen vorherigen Spielstand zu laden, klicken Sie auf Datei und dann auf die Option Status laden. Alternativ drücken Umschalt + F1 – F10 zum Schnellspeichern und F1 - F10 zum Schnellladen.

Emulationstools sind ziemlich großartig und Sie sind nicht darauf beschränkt, nur Nintendo Gameboy-Spiele unter Linux zu spielen. Es gibt Tools, mit denen Sie spielen könnenPlayStation 2-Spiele,Nintendo DS-Spiele,Sony PSP-Spiele, undAtari-Spieleauf Linux.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Die 50 besten Windows 8.1-Designs Vorherige Artikel

Die 50 besten Windows 8.1-Designs

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu Weiterlesen

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu