So schließen Sie geöffnete Fenster auf dem iPhone 11

Mobile Betriebssysteme wurden entwickelt, nachdem Desktop-Computer zum Mainstream wurden. Bis dahin hatten die meisten Benutzer bestimmte Konzepte gelernt, z. B. das Öffnen und Schließen von Apps, die auf einem Desktop-Betriebssystem üblich sind. Dieselben Aktionen werden auf einem mobilen Betriebssystem nicht unbedingt auf die gleiche Weise übersetzt.

IPhone

Schließen Sie geöffnete Fenster auf dem iPhone 11

Auf mobilen Betriebssystemen laufen Apps in ihrem eigenen „Fenster“, aber das Betriebssystem zeigt sie nicht als Fenster an. Eine App ist ein eigener Container. Mit Apps wie Chrome können Sie mehrere Registerkarten öffnen, aber alle öffnen sich in der Chrome-App und nicht in verschiedenen Fenstern. Sogar Inkognito-Tabs in Chrome für iOS öffnen sich in derselben App und nicht als separates Fenster.



So schließen Sie geöffnete Fenster auf dem iPhone 11

Sie können eine App auf dem iPhone 11 öffnen, und nach dieser Logik liegt es nahe, dass Sie sie schließen können sollten. Dies kommt dem, was Sie tun können, ziemlich nahe. Wenn Sie von einer App zu einer anderen wechseln, tritt die andere App in einen etwas angehaltenen Zustand ein. Es wird weiterhin aktualisiert, wenn es sich um die Art von App handelt, aber es wird im Hintergrund ausgeführt.

Um diese geöffnete App zu „schließen“, müssen Sie sie beenden. Auf dem iPhone 11 können Sie eine App beenden oder schließen;

  1. Wischen Sie nach oben und halten Sie die Startleiste.
  2. Sie gelangen in den Multitasking-Modus.
  3. Wischen Sie durch die geöffneten Apps, bis Sie die App finden, die Sie schließen möchten.
  4. Streichen Sie im App-Fenster nach oben, um es zu beenden/zu schließen.

Hinweis: Diese Methode funktioniert auf allen iPhone-Modellen, die keine Home-Taste haben. Bei iPhone-Modellen mit einer Home-Taste müssen Sie die Home-Taste schnell zweimal drücken, um in den Multitasking-Modus zu wechseln. Diese Methode funktioniert auch auf iPadOS.

Was passiert, wenn ich eine App auf dem iPhone 11 schließe?

Wenn Sie ein App-Fenster auf einem iPhone schließen, wird die App;

  • Bleibt angemeldet, es sei denn, es verfügt über eine Sicherheitsfunktion, die den Benutzer abmeldet, z. Bank- oder zahlungsbezogene Apps.
  • Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungen von der App.
  • Sie verlieren keine „nicht gespeicherten“ Daten, z. B. wenn Sie eine Datei in Numbers oder Excel erstellen oder bearbeiten.
  • Die App lädt und aktualisiert die Daten neu, wenn Sie sie das nächste Mal öffnen, z. Die Facebook-App aktualisiert den Feed, wenn Sie ihn beenden und erneut öffnen.
  • Die App beendet möglicherweise die Synchronisierung von Daten. das hängt vom App-Typ ab. Google Maps und YouTube können den Download unterbrechen, aber Google Drive und Dropbox werden weiterhin Dateien hochladen.

Fazit

Mobile Betriebssysteme sind nicht so konzipiert, dass sie genauso funktionieren wie Desktop-Betriebssysteme. Der Unterschied ist nicht nur kosmetisch. Es ist ein grundlegender Unterschied, wie Apps und Prozesse ausgeführt werden. Wenn Sie ein mobiles Gerät für ein paar Tage verwenden, werden Sie schnell den Unterschied zwischen den beiden lernen und warum Sie Fenster auf einem mobilen Betriebssystem im Allgemeinen nicht schließen können.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Beste USB-WLAN-Adapter für Linux (Rezension) im Jahr 2022 Vorherige Artikel

Beste USB-WLAN-Adapter für Linux (Rezension) im Jahr 2022

So verschieben Sie den Desktop-Ordner aus OneDrive unter Windows 10 Weiterlesen

So verschieben Sie den Desktop-Ordner aus OneDrive unter Windows 10