So schließen Sie ein HDMI-Display an einen Thunderbolt-Display-Port eines MacBook an

Apple mag proprietäre Ports und scheint in letzter Zeit zu versuchen, Benutzern auf MacBooks so wenige Ports wie möglich zu geben. Wenn Sie ein neueres Modell besitzen, müssen Sie es möglicherweise mit einem USB-Hub verwenden. MacBooks können mit externen Monitoren verbunden werden. Tatsächlich hat macOS einen nützlichen Clam-Shell-Modus, den BenutzerVerwenden Sie MacBooks mit geschlossenem Deckelsolange es an einen externen Monitor angeschlossen ist. Der Trick besteht darin, den externen Monitor anzuschließen.

Monitore verwenden immer noch häufig die VGA-, DIVI- und/oder HDMI-Schnittstelle, um eine Verbindung zu Geräten herzustellen, und MacBooks haben normalerweise keinen HDMI-Anschluss. Stattdessen haben sie Thunderbolt-Displayports. So können Sie ein HDMI-Display an einen Thunderbolt-Displayport eines MacBook anschließen.



HDMI-zu-Thunderbolt-Displayport

Um ein HDMI-Kabel an einen Thunderbolt-Displayport anzuschließen, benötigen Sie einen kleinen Adapter dafür. Apple hat drei verschiedene, die auf seiner Website verfügbar sind obwohl sie alle von Belkin und nicht von Apple hergestellt werden. Sie können auch andere Marken verwenden, wenn Sie möchten. Sie werden genauso gut funktionieren.

Ein Adapter hat zwei Ports; eine, an die Sie das HDMI-Kabel anschließen können, und die andere, die Sie mit Ihrem Macbook verbinden.

HDMI und 4K

Das MacBook kann einen 4K-Stream an einen externen Monitor ausgeben, sofern der Monitor dies unterstützt und das von Ihnen verwendete HDMI-Kabel damit umgehen kann. Der einzige variable Faktor hier könnte der Adapter sein, den Sie verwenden. Für ein allgemeines Display reicht sogar ein gefälschter Adapter aus, aber wenn Sie eine 4K-Auflösung benötigen, sollten Sie einen Markenadapter verwenden, wie er von Apple empfohlen wird.

Nicht alle MacBooks mit Thunderbolt-Displayport unterstützen 4K-Auflösung. Wenn Ihr MacBook etwas alt oder keine der Pro-Versionen ist, überprüfen Sie seine Spezifikationen, um festzustellen, ob es einen externen 4K-Monitor unterstützen kann oder nicht.

Adapter ähnlich dem in diesem Artikel gezeigten gibt es auch für VGA- und DVI-Schnittstellen. Sie haben einen VGA- oder DVI-Anschluss anstelle des HDMI-Anschlusses und können verwendet werden, um externe Bildschirme oder Projektoren anzuschließen, die diese Schnittstellen verwenden.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Apple seinen MacBooks in Zukunft einen HDMI-Anschluss hinzufügen wird. Sie müssen die Hardware so einrichten, dass sie mit den Thunderbolt-Displayports funktioniert. Neue MacBooks verfügen über USB-C-Anschlüsse, die eine Verbindung zu einem Display herstellen können. Für die Verwendung benötigen Sie einen USB-C-auf-HDMI-Adapter.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
So hören Sie den mit einem Live-Foto auf iOS aufgenommenen Ton Vorherige Artikel

So hören Sie den mit einem Live-Foto auf iOS aufgenommenen Ton

Mehrere Displays funktionieren nicht unter Windows 10 (BEHOBEN) Weiterlesen

Mehrere Displays funktionieren nicht unter Windows 10 (BEHOBEN)