So schließen Sie 5.1-Lautsprecher an Ihren Computer an

Wenn Sie heutzutage Filme und Spiele genießen möchten, müssen Sie über ein 6-Kanal-Soundsystem verfügen, da alle neuesten Spiele und DVD-Filme optimiert und programmiert sind, um ein natürliches Surround-Sound-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie 5.1-Lautsprecher haben und nicht wissen, wie Sie sie an Ihren Computer anschließen sollen, zeigen wir Ihnen einige einfache Schritte, wie Sie Ihre Lautsprecher richtig an den Computer anschließen.

Was ist ein 5.1-Soundsystem?

Die Nummer 5.1 bedeutet, dass Sie sechs Lautsprecher so angeordnet haben, dass zwei vorne, zwei hinten und einer vorne in der Mitte sind, was als bekannt ist Sprachkanal und ein Subwoofer für Bass. Sie haben also fünf Lautsprecher und einen Subwoofer, das macht 6-Kanal-Soundsystem 5.1.



Lautsprecher

Unterschied zwischen digitalem und analogem Soundsystem

Es gibt zwei Arten von 6-Kanal-Surround-Lautsprechern: analog und digital. Analoge Lautsprecher sind im Vergleich zu digitalen billiger und können auf jedem PC installiert werden, während digitale Lautsprecher einen benötigen SPDIF-Ausgang auf Ihrem PC. Wenn Ihr PC über einen SPDIF-Ausgang verfügt, möchten Sie möglicherweise ein digitales System verwenden. Die hier beschriebenen Schritte sind identisch, aber anstatt Ihren PC mit einem Heimkino-Receiver zu verbinden, verbinden Sie ihn mit einem digitalen 6-Kanal-Lautsprechersystem.

Kennen Sie Ihr Lautsprechersystem

Im Allgemeinen werden in Systemen alle Kabel von den Lautsprechern an den Subwoofer angeschlossen, der mit einem Kabelsatz zum Anschließen geliefert wird, der Folgendes umfasst: ein Netzkabel zum Anschließen des Systems an die Steckdose, einen Stromanschluss zum Einspeisen des Subwoofers und der Subwoofer-Kabel . Ihr System sollte mit mindestens drei Kabelsätzen zum Anschließen Ihres Lautsprechersystems an Ihren PC geliefert werden. Diese Kabel sind normalerweise farbig, um die Installation zu erleichtern.

Starten Sie die Verbindung

Sie sollten die Kabel passend zu den Farben an den Buchsen am Subwoofer anschließen. Nachdem Sie alle diese Kabel angeschlossen haben, ist es an der Zeit, die restlichen Kabel wie Strom, Subwoofer und Lautsprecher anzuschließen. Dies ist sehr einfach, wenn Sie auf den Subwoofer-Anschluss achten, dann können Sie der Polarität folgen, die auf den Anschlüssen angegeben ist. Am Ende wären alle Ihre Kabel perfekt verbunden.

Häfen.jpg

Das obige Bild zeigt Ihnen alle Anschlüsse, an die Sie die Drähte anschließen können, mit all dem farbcodierten Manierismus.

Ihren Computer kennen

Alle Computer haben mindestens drei Anschlüsse

  • Eingang.
  • Ausgang.
  • Kleine.

Computer mit Sechskanal-Audiosystemen haben zwei weitere Anschlüsse, d.h

  • hinten raus.
  • Center/Subwoofer aus.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie diese zusätzlichen Anschlüsse haben, indem Sie die Rückseite Ihres Computers überprüfen.

Wenn Ihr Computer diese beiden zusätzlichen Ausgänge nicht hat: Rear Out und Center/Subwoofer Out, ist dies ein Nachteil, Sie könnten Ihr 5.1 trotzdem anschließen, müssten aber die Line-In- und Mic-In-Stecker als Anschluss verwenden Alternative. Natürlich gibt es einen wirklich großen Nachteil bei der Verwendung dieser Konfiguration: Sie können Ihre Mikrofon- oder Line-In-Eingänge und Ihr 5.1-Lautsprechersystem nicht gleichzeitig verwenden. Aus diesem Grund sollten Sie ein Motherboard mit integriertem 5.1-System kaufen.

Konfiguration von Computern mit 5.1-unterstützenden Motherboards

  • Frontkabel: Zum Line-Out.
  • Hinteres Kabel: Zum Rear-Out
  • Center/Subwoofer-Kabel: Zum Center/Subwoofer-Ausgang.

Konfiguration von Computern ohne 5.1-unterstützende Motherboards

  • Frontkabel: Zum Line-out.
  • Hinteres Kabel: Zum Line-In.
  • Center/Subwoofer-Kabel: Zum Mikrofoneingang.

Softwarekonfiguration

Nachdem jede einzelne Verbindung hergestellt wurde, ist es an der Zeit, die Audiokonfiguration im Betriebssystem einzurichten. Da wir Realtec-Treiber auf unserem PC hatten, öffnete ein Doppelklick darauf die Registerkarte Lautsprecherkonfiguration. In verschiedenen Optionen sollten Sie auswählen 6-Kanal-Modus für 5.1-Lautsprecherausgabe und prüfe Nur Surround-Kit wenn Ihr PC getrennte Rear- und Center-/Subwoofer-Ausgänge hat, und lassen Sie es, wenn Sie dies nicht tun.

Realtek-Screenshot

Jetzt ist alles erledigt, Sie sind bereit, das Surround-Sound-Erlebnis zu genießen, und vergessen Sie nicht, Kommentare zu hinterlassen, wenn Sie diesen Beitrag nützlich finden.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Facebook-Videos werden in Chrome, Firefox und Safari nicht abgespielt (GELÖST) Vorherige Artikel

Facebook-Videos werden in Chrome, Firefox und Safari nicht abgespielt (GELÖST)

5 großartige kostenlose MSN-Spiele für gelegentliches Online-Spielen Weiterlesen

5 großartige kostenlose MSN-Spiele für gelegentliches Online-Spielen