So schalten Sie Ihren Amazon Fire TV Stick manuell aus

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Ihren Firestick richtig ausschalten können? Schließlich kann sich ein gelegentlicher Neustart positiv auf die Leistung auswirken und die Verlangsamung und Pufferung der Benutzeroberfläche reduzieren. Wir zeigen Ihnen unten, wie es geht, also bleiben Sie dran.

So schalten Sie Fire TV aus 1

Ein Großteil der heutigen Hardware ist auf einen geringen Stromverbrauch und so wenige bewegliche Teile wie möglich ausgelegt. Geräte mit Solid-State-Speicher wie zFire Sticks oder Fire TVbenötigen wenig Strom und können wochenlang laufenohne Probleme. Gelegentlich kann es jedoch zu einer Verlangsamung der App, Netzwerkproblemen oder anderen kleineren Störungen kommen. Der beste Weg, damit umzugehen, besteht darin, Ihr Fire TV manuell auszuschalten, damit es neu starten und alle Fehler löschen kann.



Holen Sie sich das mit Nr. 1 bewertete VPN 70 % RABATT auf den 2-Jahres-Plan

Bleiben Sie sicher und anonym mit einem VPN

Nichts ist beängstigender, als Ihre privaten Daten an einen Hacker oder eine dritte Regierungsbehörde zu verlieren. Leider ist dies in der heutigen digitalen Welt allzu üblich. Online zu gehen bedeutet, alles von Ihrem Standort bis zu Ihrer Identität und Ihren Surfgewohnheiten preiszugeben. Selbst wenn Sie nur auf Fire TV streamen, ist es möglich, dass ein ISP Ihre Informationen aufzeichnet und an den Meistbietenden verkauft.

Sie müssen kein Opfer dieser Eingriffe in die Privatsphäre sein. Mitein gutes VPN, das im Hintergrund läuftSie können online sicher und versteckt bleiben. VPNs verschlüsseln Daten, bevor sie Ihr Gerät verlassen, und sperren vertrauliche Informationen, damit niemand Ihre Aktivitäten überwachen kann. Dank VPNs bleiben Ihre Streams unsichtbar und Ihre Identität geheim.

NordVPN– Bestes VPN für Firestick

NordVPN - Wahl der Redaktion Besuchen Sie nordvpn.com

NordVPNist ein Muss für Fire TV-Besitzer. In einer Zeit, in der unsere Häuser mit mit dem Internet verbundenen Geräten gefüllt sind, ist es wichtig, alle Vektoren für Cyberangriffe zu eliminieren, und dazu gehört auch Ihr Firestick. Indem Sie Ihre Verbindung mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung schützen, bilden Sie eine undurchdringliche Mauer, die Hacker, Regierungsspione und neugierige ISPs von Ihren sensiblen Daten fernhält.

Aber die Hauptattraktion von Firestick macht viel mehr Spaß: Spoofing! Mit dem riesigen Netzwerk von NordVPN, das über 5.800 Server in 59 Ländern umfasst, können Sie digital ins Ausland umziehen, um spontan auf geoblockte Inhalte zuzugreifen. Dank der integrierten intelligenten DNS-Funktionalität funktioniert es sogar mit internationalen Netflix-Bibliotheken.

Ein weiterer Vorteil des Ausblendens Ihrer Aktivität besteht darin, dass Ihr ISP Ihr Streaming nicht mehr drosseln kann, wenn er der Meinung ist, dass Sie zu viel Bandbreite verbraucht haben. Und da das Netzwerk von NordVPN gründlich modernisiert ist, werden Sie keine Verlangsamung als Nebenprodukt des Verschlüsselungsaufwands erleiden. Das bedeutet pufferfreie Streams nach Herzenslust! Abonnieren Sie vertrauensvoll mit der strengen No-Logging-Richtlinie von NordVPN auf Ihrer Seite.

Lesen Sie unser vollständigesNordVPN-Rezension.

Vorteile
  • Optimierte Server zum Entsperren von Netflix
  • Überwältigende Anzahl von Servern
  • Ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss von bis zu 6 Geräten
  • Behält keine Metadaten Ihres Surfens bei
  • Toller Kundenservice per Chat.
Nachteile
  • Einige Server können durchschnittliche D/L-Geschwindigkeiten haben
  • Manchmal langsam bei der Bearbeitung von Rückerstattungen (aber immer).
BESTES FIRESTICK-VPN: NordVPN verbessert die Streaming-Leistung Ihres Firesticks mit Zugriff auf Zehntausende von spoofbaren IP-Adressen auf der ganzen Welt. Erhalten Sie einen riesigen Rabatt von 68 % auf den 3-Jahres-Plan (3,71 $/Monat), abgesichert durch eine problemlose 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Always-On- und Power-Down-Einstellungen für Fire TV

So schalten Sie Fire TV 3 aus - Ruhebildschirm

Die meisten von uns sind es gewohnt, Geräte auszuschalten, wenn sie nicht verwendet werden. Fire TV wurde entwickelt, um den Always-On-Modus zu nutzen, damit Updates im Hintergrund heruntergeladen werden können. Es kann nicht schaden, es wochen- oder sogar monatelang eingeschaltet zu lassen. Ein Neustart oder Herunterfahren kann jedoch einige Vorteile haben.

Vorteile des Ausschaltens Ihres Fire Sticks

Die meisten Fire TV-Benutzer werden es gut machen, wenn sie ihr Gerät für immer eingeschaltet lassen. Dies gibt dem Fire TV die Möglichkeit, Wartungsaufgaben durchzuführen, App-Updates im Hintergrund herunterzuladen und nach und zu suchenNeues Betriebssystem installieren freigegeben.

Das Aus- und Wiedereinschalten des Geräts kann dazu führen, dass das Fire schneller nach Updates sucht, als es der automatische Timer zulässt, was äußerst nützlich sein kann. Es löscht auch den Cache und beschleunigt träge Navigation und Videostreams. Die meisten kleinen Fehler werden auch durch einen schnellen Neustart behoben, was es zu einer schnellen Lösung macht, um tiefere Fehlerbehebungsprobleme anzugehen.

Der Stromverbrauch, während sich das Fire TV im Schlafmodus befindet, ist minimal. Wenn Sie sich Sorgen um Vampirgeräte machen oder einfach nur so umweltfreundlich wie möglich sein möchten, eliminiert das Ausschalten des Geräts diesen leichten Abfluss.

Was ist der Auto-Sleep-Modus?

Die Fire TV-Geräte von Amazon sind so konzipiert, dass sie nach Ablauf einer gewissen Zeit in den Ruhemodus wechseln. Dies hängt davon ab, welche Fire Stick- oder Fire TV-Generation Sie besitzen, beträgt jedoch normalerweise zwischen 20 und 30 Minuten. Wenn nichts aktiv gestreamt wird und Sie so lange keine Tasten auf der Fernbedienung drücken, wechselt das Fire TV in den Energiesparmodus und verbraucht sehr wenig Strom. Sie können es aufwecken, indem Sie eine beliebige Taste auf Ihrer Fernbedienung drücken, und es ist in weniger als einer Sekunde einsatzbereit.

Was ist manuelles Standby?

Sie müssen den Fire Stick keine halbe Stunde alleine lassen, um den Schlafmodus zu nutzen. Indem Sie manuell in den Energiesparmodus wechseln, können Sie den ohnehin geringen Stromverbrauch des Geräts reduzieren, ohne jedes Mal, wenn Sie sich einen Film ansehen, den Startvorgang durchstehen zu müssen.

Ist es sicher, das Fire TV auszuschalten?

Es ist sicher! Unzählige Benutzer schalten ihr Fire TV regelmäßig ohne negative Auswirkungen manuell aus. Einige Leute befürchten, dass die wiederholte Verwendung von Abschaltfunktionen über einen längeren Zeitraum Firmware- oder Hardwareprobleme verursachen könnte, aber bisher hat niemand etwas Zuverlässiges gemeldet. Es ist normalerweise besser, Ihr Fire TV einfach eingeschaltet und im Schlafmodus zu lassen, aber wenn Sie es ausschalten müssen, haben Sie es.

Funktionieren Android-Apps zum Herunterfahren?

Auf Fire TV- und Fire Stick-Geräten wird ein modifiziertes Android-Betriebssystem ausgeführt. Sie können eine Menge Apps, die für Android-Geräte entwickelt wurden, von der Seite laden und ausführenohne Probleme, alles von Spielen über Dienstprogramme bis hin zu Film-Streaming-Tools. Es ist sogar möglich, Kodi auf einem Fire TV zu installieren, obwohl es nicht im Appstore von Amazon verfügbar ist!

Die Einschränkungen bei der Verwendung von Android-Apps mit Fire TV werden deutlich, wenn Sie versuchen, Software zum Herunterfahren zu laden. Diese Apps sind so konzipiert, dass sie ein Android-Gerät entweder ausschalten oder innerhalb von Sekunden neu starten. Leider funktioniert die überwiegende Mehrheit von ihnen einfach nicht mit Fire TV. Einige Benutzer haben sogar berichtet, dass die Apps ihre Remote-Kopplungen durcheinander bringen oder andere Einstellungen scheinbar zufällig ändern. Am besten vermeiden Sie Android-basierte Shutdown-Apps und halten sich an die unten aufgeführten Vorschläge.

So schalten Sie Ihr Fire TV manuell aus

So schalten Sie Fire TV 4 aus - Schnellschlafmenü

Fire TV-Geräte sind nicht mit einem Netzschalter ausgestattet. Wie kann man sie dann abschalten? Indem Sie einen der folgenden Tipps verwenden! Wir haben die Vorschläge in zwei Gruppen unterteilt: eine für Abschaltmethoden und die andere für Abschaltalternativen.

Methode 1 – Schalten Sie Fire TV aus, indem Sie den Stecker ziehen

Ob Sie es glauben oder nicht, es ist absolut sicher, den Stecker eines Fire TV-Geräts zu ziehen, um die Stromversorgung manuell zu unterbrechen und das Gerät auszuschalten. Du kannst entweder ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose oder nehmen Sie das Kabel aus dem Fire-Gerät. Es ist natürlich am besten, wenn Sie dies nicht tun, während Sie einen Film streamen. Gehen Sie einfach zurück zum Home-Menü des Fire und schalten Sie es dann aus, indem Sie den Netzstecker von Hand ziehen.

Methode 2 – Verwenden Sie eine Bluetooth-Tastatur

Eine etwas versteckte Methode zum manuellen Ausschalten eines Fire TV ist die Verwendung eines gekoppelten Bluetooth-Tastaturzubehörs mit einem eingebauten Netzschalter. Diese sind normalerweise für das Einschalten von PC-ähnlichen Geräten oder das Aufwecken von Hardware aus dem Ruhezustand reserviert, aber bei einigen Modellen, wenn Sie Drücke den Power Knopf Sie werden tatsächlich dazu führen, dass der Fire Stick heruntergefahren wird. Oft ist dieser Befehl unter einer Alt-Funktion versteckt, was bedeutet, dass Sie FN + Esc drücken müssen, um das Fire TV herunterzufahren.

Alternative 1 – Starten Sie das Fire TV neu

Ein Neustart Ihres Geräts ist oft die beste Option, um kleine Fehler zu beheben. Gehen Sie einfach auf die Einstellungsmenü Scrollen Sie oben im Hauptbildschirm nach rechts und wählen Sie aus Gerät . Bewegen Sie sich nach unten, bis Sie die benannte Option sehen Neustart . Bestätigen Sie den Neustart und Ihr Fire TV wird automatisch heruntergefahren und wieder eingeschaltet.

Alternative 2 – Versetzen Sie Fire TV in den Ruhezustand

Es gibt drei Methoden, um Ihren Fire Stick oder Ihr Fire TV-Gerät in den Ruhezustand zu versetzen. Der erste ist den Benutzern wahrscheinlich am vertrautesten, da Sie einfach alle aktiven Streams stoppen müssen und Lassen Sie das Fire TV für 20-30 Minuten in Ruhe . Ein Bildschirmschoner schaltet sich während des Vorgangs ein, und das Gerät wechselt danach von selbst in den Ruhezustand.

Sie können Fire TV manuell in den Ruhezustand versetzen, indem Sie zu navigieren Einstellungsmenü , auswählen Gerät , und scrollen Sie dann zu Schlafen Möglichkeit. Bestätigen Sie die Aktion und Ihr Gerät wechselt automatisch in den Ruhezustand.

Schließlich ist der schnellste Weg, Ihr Feuer in den Ruhezustand zu versetzen Halten Sie die Home-Taste auf Ihrer Fernbedienung einige Sekunden lang gedrückt . Ein spezielles Menü-Overlay wird geöffnet, in dessen Mitte „Sleep“ sitzt. Klicken Sie darauf und das Fire TV döst sofort ein, es ist keine Bestätigung erforderlich.

Alternative 3 – Fire TV auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Behebt ein Neustart oder manuelles Herunterfahren Ihres Fire TV Ihre Fehler nicht? Keine Sorge, ein schnelles Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen reicht aus. Diese Option löscht alles auf Ihrem Fire-Gerät, um es so zu machen, wie Sie es vor ein paar Minuten aus der Verpackung genommen haben. Ihre Apps, Anpassungen und anderen Einstellungen verschwinden und Sie müssen den anfänglichen Einrichtungsprozess erneut durchlaufen, bevor Sie mit dem Streaming beginnen können. Ihre Einkäufe sind jedoch an Ihr Amazon-Konto gebunden, was bedeutet, dass Sie Ihre Lieblingssendungen problemlos ansehen können, sobald Sie sich wieder anmelden.

Es gibt zwei Hauptmethoden zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Fire TV. Navigieren Sie zunächst zu Einstellungen, gefolgt von Gerät. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie die Option Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Bestätigen Sie Ihre Auswahl und das Fire TV führt den Reset automatisch durch.

Die zweite Möglichkeit zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen besteht darin, sowohl die Zurück-Taste als auch die rechte Taste auf Ihrer Fire TV-Fernbedienung gedrückt zu halten. Halten Sie sie 5-6 Sekunden lang gedrückt, dann wird eine Warnung zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen angezeigt. Ein Timer zählt herunter, bevor der Vorgang automatisch beginnt. Wenn Sie also Ihre Meinung ändern, haben Sie nur etwa 20 Sekunden Zeit, um abzubrechen.

Zusätzliche Befehle mit adbLink

So schalten Sie Fire TV 5 aus - adbLink-Neustart

Wenn Sie adbLink nicht verwenden, um Apps auf Ihrem Fire TV zu installieren und zu verwalten, verpassen Sie etwas. Die kostenlose Software funktioniert auf jedem Desktop-Betriebssystem und gibt Ihnen eine beeindruckende Menge an Kontrolle über Ihr Gerät. Es erfordert zwar nur ein wenig zusätzliche Einrichtungszeit, aber es lohnt sich am Ende absolut.

adbLink installieren und verbinden

adbLink ist kostenlos, es ist ein kleiner Download und es funktioniert sofort nach dem Auspacken. Möglicherweise müssen Sie Ihr Fire TV jedoch so einstellen, dass es Installationen von Drittanbietern akzeptiert, bevor Sie beginnen. Gehen Sie zu Einstellungen und wähle Entwickleroptionen . Stellen Sie sicher, beides ADB-Debugging und Apps aus unbekannten Quellen eingeschaltet sind, dann sind Sie bereit. Befolgen Sie die verbleibenden Schritte unten, um adbLink zu erhalten und Ihr Fire TV mit Stil zu verwalten.

  1. Schalten Sie Ihr Fire TV- oder Fire Stick-Gerät ein. Stellen Sie sicher, dass es mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden ist, das gleiche, das Ihr PC für den Zugriff auf das Internet verwendet.
  2. Gehen Sie auf Ihrem Fire TV zu Einstellungen > Info – Netzwerk und notieren Sie sich die IP-Adresse des Geräts.
  3. Auf Ihrem PC oder Laptop Besuche den adbLink Webseite , laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es.
  4. Klicken Sie in adbLink neben dem Gerätefeld auf Neu und Fügen Sie Ihren Fire TV Stick hinzu .
  5. Im nächsten Fenster Geben Sie eine eindeutige Beschreibung ein und die IP-Adresse Ihres Fire TV.
  6. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fire TV im Dropdown-Feld ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf verbinden .
  7. adbLink verbindet sich jetzt direkt mit Ihrem Fire TV.

Neustart mit adbLink

Sobald Ihr Fire TV mit adbLink verbunden ist, können Sie APKs installieren, deinstallieren oder sogar die Dateistruktur durchsuchen. Ein Menü oben bietet Ihnen einige nützliche Befehle zum Neustarten Ihres Geräts. Suchen Sie in adbLink nach der Menüoption Reboot, klicken Sie darauf und wählen Sie Reboot Device. Es erscheint eine Bestätigungsaufforderung. Wählen Sie Ja und Ihr Fire TV wird sich drahtlos selbst zurücksetzen.

Sichern und Wiederherstellen

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Fire TV haben und ein einfacher Neustart oder Ausschalten es nicht behebt, starten Sie adbLink und erstellen Sie ein schnelles Backup. Dieser Befehl speichert eine neue Kopie Ihrer installierten Apps und Einstellungen und ermöglicht es Ihnen, nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen schnell wieder zum Streaming zurückzukehren.

Fazit

Die Fire TV- und Fire TV Stick-Geräte von Amazon sind unglaublich stromsparende, aber leistungsstarke Hardware. Mit einem minimalen Platzbedarf und einem attraktiven Preisschild eröffnet jeder eine riesige Welt von Streaming-Inhalten, ohne Ihre Stromrechnung zu belasten. Das Neustarten und Ausschalten der Geräte ist ebenfalls nicht schwierig und der beste Weg, um kleinere Probleme zu lösen, auf die Sie stoßen.

So hören Sie den mit einem Live-Foto auf iOS aufgenommenen Ton Vorherige Artikel

So hören Sie den mit einem Live-Foto auf iOS aufgenommenen Ton

Mehrere Displays funktionieren nicht unter Windows 10 (BEHOBEN) Weiterlesen

Mehrere Displays funktionieren nicht unter Windows 10 (BEHOBEN)