So legen Sie in Android 7.0 ein anderes Hintergrundbild für den Sperrbildschirm und den Startbildschirm fest

Android hat schon seit langem eine One-Wallpaper-to-Rule-them-All-Policy. Dies bedeutet nicht, dass alle Android-Benutzer für immer dasselbe Hintergrundbild verwenden, ohne die Möglichkeit, es zu ändern. Stattdessen bedeutet dies, dass das Hintergrundbild, das Sie für Ihren Startbildschirm festgelegt haben, auch für Ihren Sperrbildschirm festgelegt wird. Oberflächlich betrachtet sieht dies nach einer ziemlich vernünftigen Einschränkung aus. Wenn Sie Ihren Bildschirm entsperren und zum Startbildschirm wechseln, lässt das sich nicht ändernde Hintergrundbild den Übergang viel glatter aussehen. Wenn Sie jedoch ein anderes Hintergrundbild für den Startbildschirm und den Sperrbildschirm festlegen möchten, haben Sie in Android 7.0 endlich die Möglichkeit, dies zu tun. Hier ist wie.

Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Anzeige“ > „Hintergrundbild“. Wählen Sie den Ort aus, an dem Sie das Hintergrundbild auswählen möchten. Sie können ein Bild aus dem Google Now Launcher, Live-Hintergründen und Ihren Fotos auswählen.



Wählen Sie das Hintergrundbild aus, das Sie einstellen möchten. Tippen Sie oben auf „Hintergrund festlegen“, wenn die App „Einstellungen“ eine Vorschau öffnet. Wenn Sie auf „Hintergrund festlegen“ tippen, wird ein Menü angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie den Hintergrund für Ihren Startbildschirm, für den Sperrbildschirm oder für beide festlegen möchten.

Wenn Sie auf „Startbildschirm“ tippen, wird das ausgewählte Bild als Hintergrundbild Ihres Startbildschirms festgelegt. Ihr alter Hintergrund wird weiterhin auf Ihrem Sperrbildschirm angezeigt.

Wenn Sie im Menü auf „Sperrbildschirm“ tippen, wird das ausgewählte Bild als Hintergrundbild für den Sperrbildschirm festgelegt, wobei das Hintergrundbild auf Ihrem Startbildschirm unverändert bleibt.

Wenn Sie es vorziehen, dass sowohl auf dem Sperrbildschirm als auch auf dem Startbildschirm dasselbe Bild als Hintergrund angezeigt wird, tippen Sie auf „Startbildschirm und Sperrbildschirm“. Dadurch wird das Hintergrundbild auf beiden Bildschirmen aktualisiert.

Hintergrundbilder für Android 7 Hintergrundbilder für Android 7

Diese Option gibt es seit langem in iOS. Tatsächlich hat iOS die Benutzer nie gezwungen, das gleiche Hintergrundbild sowohl auf dem Sperr- als auch auf dem Startbildschirm festzulegen. In meinem eigenen persönlichen Gebrauch habe ich immer das gleiche Hintergrundbild für beide Bildschirme verwendet, weil es den Übergang zwischen den beiden viel glatter macht.

Wenn Benutzer jedoch verschiedene Hintergrundbilder festlegen können, können sie dies zu ihrem Vorteil nutzen, wenn sie ihren Startbildschirm anpassen. Android bietet einfach weitaus bessere Anpassungsmöglichkeiten für den Startbildschirm als iOS. Es ist wahrscheinlich, dass diese Funktion auf Android nützlicher sein wird, als sie es jemals auf iOS war.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
So bearbeiten Sie Bitmoji-Stimmungen in Snapchat Vorherige Artikel

So bearbeiten Sie Bitmoji-Stimmungen in Snapchat

So verwenden Sie die Snap-Kamera mit Google Meet Weiterlesen

So verwenden Sie die Snap-Kamera mit Google Meet