So kopieren Sie Screenshots unter macOS automatisch in die Zwischenablage

Einmal aufgenommene Screenshots werden für viele verschiedene Dinge verwendet. Ein Hauptzweck der Erstellung eines Screenshots besteht darin, ihn mit jemandem zu teilen, um etwas auf Ihrem Desktop zu zeigen. Standardmäßig, wenn SieErfassen Sie einen Screenshot unter macOS, wird es auf Ihrer lokalen Festplatte gespeichert. Dies ist in Ordnung, wenn Sie Screenshots oft mit Anmerkungen versehen müssen, bevor Sie sie verwenden können. Wenn Sie sie jedoch meistens nur ohne Bearbeitung freigeben, ist es möglicherweise bequemer, wenn Sie Screenshots automatisch in die Zwischenablage kopieren können, wenn Sie sie aufnehmen. In macOS gibt es eine integrierte Einstellung, mit der Sie dieses Standardverhalten ändern können.

Screenshots automatisch in die Zwischenablage kopieren

Um Screenshots automatisch in die Zwischenablage zu kopieren, müssen Sie eine kleine Einstellung im Screenshot-Dienstprogramm ändern. Um unter macOS auf das Screenshot-Dienstprogramm zuzugreifen, können Sie entweder in Spotlight nach „Screenshot“ suchen oder Launchpad öffnen und in den Ordner „Andere“ schauen. Starten Sie das Screenshot-Dienstprogramm und es wird eine Steuerleiste am unteren Rand des Bildschirms direkt über dem Dock hinzugefügt.



Klicken Sie in der Steuerleiste auf den Dropdown-Pfeil neben der Schaltfläche „Optionen“ und wählen Sie im sich öffnenden Menü „Zwischenablage“. Das ist alles, was Sie tun müssen. Sie können jetzt das Screenshot-Dienstprogramm beenden und wie gewohnt Screenshots erstellen.

Diese Funktion ist mit einer Einschränkung verbunden, die Sie beachten sollten, bevor Sie sie aktivieren. Sobald Screenshots so eingestellt sind, dass sie bei der Aufnahme in die Zwischenablage kopiert werden, werden sie nicht mehr auf Ihrer Festplatte gespeichert. Ein Screenshot existiert nur in der Zwischenablage, und wenn Sie ihn nicht in eine App einfügen, die ihn langfristig aufbewahren kann, können Sie immer nur den zuletzt aufgenommenen Screenshot verwenden.

Wenn Sie nacheinander mehrere Screenshots mit minimaler Unterbrechung Ihres Arbeitsablaufs machen müssen, ist dies wahrscheinlich nicht die beste Option für Sie. Leider können Sie einen Screenshot nicht sowohl in die Zwischenablage kopieren als auch auf der Festplatte speichern. Dies geschieht standardmäßig unter Windows 10, obwohl macOS über das überlegenere Screenshot-Dienstprogramm verfügt, das sofort einsatzbereit ist.

Wenn Sie es vorziehen, einen Screenshot in die Zwischenablage zu kopieren, damit Sie Ihre Festplatte später nicht bereinigen müssen, können Sie Screenshots in der Vorschau öffnen. Sobald dies der Fall ist, können Sie sie bei Bedarf mit Anmerkungen versehen, sie relativ einfach in die Zwischenablage kopieren, mehrere Screenshots hintereinander machen, ohne Ihren Arbeitsablauf zu unterbrechen, und sie dann in großen Mengen aus der Vorschau-App löschen.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
iPhone-Hintergrundbildgröße + 30 großartige Hintergrundbilder zur Verwendung Vorherige Artikel

iPhone-Hintergrundbildgröße + 30 großartige Hintergrundbilder zur Verwendung

So sperren und schützen Sie einen Ordner in Windows 7 mit einem Kennwort Weiterlesen

So sperren und schützen Sie einen Ordner in Windows 7 mit einem Kennwort