So konvertieren Sie Minecraft Bedrock Seeds in Java und umgekehrt

Minecraft ist verfügbarauf allen gängigen Plattformen/Geräten, von Desktop-Computern bis hin zu Mobiltelefonen. Einige Plattformen haben sogar mehr als eine Edition des Spiels, aber Windows 10 ist die einzige App, die zwei Versionen hat, die sich unterscheiden, weil sie auf unterschiedlicher Technologie basieren; die Bedrock-Version und die Java-Version.

Minecraft Grundgestein vs. Java

Wir haben diskutiertden Unterschied zwischen der Bedrock- und der Java-Version von Minecraft vor. Obwohl beide die gleiche Art von Gameplay bieten, ist die zugrunde liegende Technologie, auf der die Apps basieren, unterschiedlich. Aus diesem Grund funktionieren Ressourcen, die in der Java-Version funktionieren, nicht in der Bedrock-Version und umgekehrt.

Es gibt jedoch einige Ausnahmen; Saatwerte.



Minecraft-Samen

EINMinecraft-Samenist im Grunde ein bisschen Code, der verwendet wird, um eine Welt im Spiel zu generieren. Der Code ist eine Zahl, und verschiedene Zahlen erzeugen verschiedene Welten. Ein Minecraft-Seed für eine Java-basierte Welt kann im Allgemeinen nicht direkt in einer Bedrock-basierten Welt verwendet werden, um dieselbe Welt zu erzeugen und umgekehrt. Stattdessen muss der Seed konvertiert werden, bevor Sie identische Welten erhalten können.

Minecraft World Seed-Konvertierung

Bevor Sie Samen umwandeln können, denken Sie an Folgendes;

  • Alle Bedrock-Sees können in Java-Seeds umgewandelt werden.
  • Es wird einige Unterschiede in der Welt geben, die generiert werden, und Spawnpunkte werden wahrscheinlich unterschiedlich sein.
  • Bauwerke wie Desserttempel, Dschungeltempel, Minenschächte und Festungen befinden sich nicht am selben Ort.
  • Die Biome und die Karte werden dem ursprünglichen Weltsamen sehr ähnlich sein.
  • Java-Seeds können in Bedrock-Seeds umgewandelt werden, aber die Erfolgsquote liegt bei etwa der Hälfte, was bedeutet, dass Sie nicht alle Java-Seeds in Bedrock-Seeds konvertieren können.

Konvertieren Sie den Bedrock-Startwert in Java

Um die Konvertierung zu starten, müssen Sie den Startwert für eine in Bedrock erstellte Welt finden.

  1. Offen Minecraft Bedrock-Version .
  2. Auf dem Startbildschirm klicken Sie auf Wiedergabe .
  3. Klicken Sie in der Liste der Welten auf die Bearbeiten-Schaltfläche neben der Welt Sie möchten den Seed-Wert erhalten.
  4. Scrollen Sie nach unten zu Saatfeld , und Notieren Sie den Zahlenwert . Beachten Sie, ob der Seed-Wert ein negatives (Minus-) Zeichen davor hat).
  5. Wenn die Startwert ist positiv (es gibt kein Minuszeichen), es kann sein verwendet wie es ist . Es muss nicht geändert werden und wird von der Java-Version gelesen. Der Bedrock-Startwert liegt zwischen 0 und 2147483648
  6. Wenn die Startwert ist negativ , Sie müssen fügen Sie 4294967296 hinzu um ihn in einen Java-Seed-Wert umzuwandeln (entfernen Sie nicht das Minuszeichen, wenn Sie ihn zur Java-Version hinzufügen).

Konvertieren Sie den Java-Startwert in Bedrock

Um den Seed-Wert einer Java-Welt in Bedrock umzuwandeln, führen Sie die folgenden Schritte aus;

  1. Offen Minecraft und klicken Spiel .
  2. Wählen Sie die Welt ausfür die Sie den Startwert erhalten möchten, und gehen Sie zu seinen Einstellungen .
  3. Beachten Sie die Startwert im jeweiligen Feld .
  4. Wenn die Startwert ist negativ (hat ein Minuszeichen), Sie KANN es NICHT in einen Bedrock-Seed-Wert umwandeln .
  5. Wenn die Startwert ist positiv , und es liegt zwischen 0 und 2147483648 , Sie können Verwenden Sie es so, wie es in Bedrock ist .
  6. Wenn die Startwert ist positiv und es liegt zwischen dem Bereich 2147483649 bis 4294967296 , du musst Subtrahiere 4294967296 aus dem Wert und verwenden Sie den resultierenden Wert als Startwert in Bedrock .

Verwenden Sie Seed-Werte

Der Prozess zur Verwendung eines Seed-Werts ist in der Java- und Minecraft-Version gleich. Wenn Sie eine neue Welt erstellen, haben Sie die Möglichkeit, einen Startwert einzugeben, anstatt das Spiel einen zufälligen auswählen zu lassen. Erstellen Sie eine neue Welt und geben Sie im Seed-Feld den Wert ein, den Sie haben.

Fazit

Minecraft Bedrock ist die neuere Version des Spiels. Das heißt nicht, dass es viele Funktionen hat, die die Java-Version nicht hat. Die Java-Version befindet sich noch in der aktiven Entwicklung und erhält ständig neue Biome, Mobs und Strukturen, aber es ist schwieriger, sie mit der Bedrock-Version zum Laufen zu bringen.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Die 50 besten Windows 8.1-Designs Vorherige Artikel

Die 50 besten Windows 8.1-Designs

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu Weiterlesen

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu