So deaktivieren Sie eine Chrome-Tastaturkürzel

Chrome verfügt wie jeder andere Browser über Tastaturkürzel für allgemeine Funktionen. Mit der Tastenkombination Strg+D können Sie die aktuelle Seite mit einem Lesezeichen versehen, Strg+H öffnet die Verlaufsseite, Strg+J öffnet Downloads usw. Nicht alle Seiten können über eine Tastenkombination aufgerufen werden, was bedeutet, dass Chrome nicht zu viele von ihnen monopolisiert . Sie können jedoch eine Chrome-Tastaturkürzel deaktivieren, wenn Sie feststellen, dass sie aufdringlich ist oder eine von Ihnen verwendete Web-App stört. Hier ist wie.

Deaktivieren Sie die Tastenkombination für Chrome

Um eine Tastenkombination in Chrome zu deaktivieren, müssen Sie eine Erweiterung namens installieren Kurztasten . Die Erweiterung kannKonfigurieren Sie neue Verknüpfungen in Chromeaber was noch wichtiger ist, es kann jede gewünschte Verknüpfung deaktivieren.

Nachdem Sie die Erweiterung installiert haben, klicken Sie auf das Symbol und wählen Sie Optionen aus dem Kontextmenü. Klicken Sie im Optionsfenster der Erweiterung auf die Schaltfläche Hinzufügen.



Geben Sie im Feld Tastenkürzel das Chrome-Tastenkürzel ein, das Sie deaktivieren möchten. Wenn Sie beispielsweise die Tastenkombination Strg+D deaktivieren möchten, mit der die aktuelle Registerkarte mit einem Lesezeichen versehen wird, geben Sie dies in dieses Feld ein. Öffnen Sie im Feld Verhalten das Dropdown-Menü und scrollen Sie durch die Liste der Optionen, bis Sie die finden Sonstiges Sektion. In diesem Abschnitt gibt es eine Option namens 'Nichts tun'. Wählen Sie es aus. Bei einer Chrome-Tastaturkürzel wird bei Auswahl dieser Option eine Warnung angezeigt.

Die Erweiterung teilt Ihnen mit, dass die Tastenkombination auf allen Seiten außer den internen Seiten von Chrome deaktiviert wird. Dazu gehören die neue Registerkarte, die Verlaufsseite, die Download-Seite usw. Für alle anderen Seiten wird die Tastenkombination jedoch deaktiviert.

Klicken Sie auf Speichern und besuchen Sie eine beliebige Website Ihrer Wahl. Solange Sie sich nicht auf einer Chrome-internen Seite befinden, funktioniert die Tastenkombination nicht mehr. Sie können diese Erweiterung verwenden, um beliebig viele Tastenkombinationen zu deaktivieren.

Warum dies für interne Chrome-Seiten nicht funktioniert, ist keine Einschränkung der Erweiterung. Das hat mit Chrome zu tun. Chrome lässt aus Sicherheitsgründen nicht zu, dass Erweiterungen auf seiner internen Seite ausgeführt werden. Wenn Erweiterungen auf einer internen Seite ausgeführt werden dürfen und sich eine als bösartig herausstellt, könnte dies nicht nur Ihren Browser entführen, sondern Sie auch daran hindern, den Browser zurückzusetzen. Aus diesem Grund muss verhindert werden, dass Erweiterungen auf internen Seiten ausgeführt werden, was zu diesen Einschränkungen führt.

Selbst wenn Sie eine Erweiterung installieren, die die neue Registerkartenseite ändern kann, funktioniert die Erweiterung auf der neuen Registerkartenseite immer noch nicht.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
So erstellen Sie eine Windows 10-Installationsdiskette oder einen bootfähigen USB-Stick Vorherige Artikel

So erstellen Sie eine Windows 10-Installationsdiskette oder einen bootfähigen USB-Stick

So beheben Sie den Freigabenamen und das Foto, die unter iOS nicht verfügbar sind Weiterlesen

So beheben Sie den Freigabenamen und das Foto, die unter iOS nicht verfügbar sind