So ändern Sie das Hintergrundbild des Sperrbildschirms in Windows 11

Windows11hat einen Sperrbildschirm, ähnlich wie frühere Versionen von Windows. Der Sperrbildschirm in Windows 11 ist mehr oder weniger derselbe wie in Windows 10, was bedeutet, dass Sie ein benutzerdefiniertes Hintergrundbild dafür festlegen, Spotlight-Bilder festlegen und eine Diashow mit Bildern festlegen können.

Sperrbildschirmhintergrund in Windows 11

Sperrbildschirmhintergrund in Windows 11

Das Hintergrundbild des Sperrbildschirms und das Hintergrundbild des Anmeldebildschirms sind beide gleich. Wenn Sie also das Hintergrundbild des Sperrbildschirms ändern, ändert es sich auch für den Anmeldebildschirm.



Sperrbildschirmhintergrund ändern – Windows 11

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Hintergrundbild des Sperrbildschirms unter Windows 11 zu ändern.

  1. Öffne das Einstellungen-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehe zu Personalisierung.
  3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Sperrbildschirm.
  4. Öffne das Personalisieren Sie das Dropdown-Menü Ihres Sperrbildschirms.
  5. Wählen Sie eine der drei Optionen: Windows Spotlight, Bild, Diashow.
  6. Mit Windows-Spotlight die Bilder werden automatisch von Windows gesetzt.
  7. Mit Bild , Sie können Wählen Sie ein Bild von Ihrem Desktop aus.
  8. Mit Diashow, Sie müssen einen Ordner mit auswählen Bilder darin, die der Sperrbildschirm durchlaufen wird.

Hinweis: Auf dem Sperrbildschirm wird eine Vorschau des neuen Hintergrundbilds angezeigt. Wenn Sie Windows Spotlight auswählen, erhalten Sie jeden Tag ein neues Bild.

Entfernen Sie das Hintergrundbild vom Anmeldebildschirm

Der Anmeldebildschirm und der Sperrbildschirm verwenden beide dasselbe Hintergrundbild, Sie können das Hintergrundbild jedoch auf dem Anmeldebildschirm deaktivieren.

  1. Öffne das Einstellungen-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehen Sie zu Personalisierung.
  3. Auswählen Bildschirm sperren.
  4. Scrollen Sie nach unten und drehen Sie den Schalten Sie das Sperrbildschirm-Hintergrundbild auf dem Anmeldebildschirm anzeigen aus.

Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm

Sie können weiterhin Benachrichtigungen von Apps auf dem Sperrbildschirm anzeigen.

  1. Öffne das Einstellungen-App mit der Tastenkombination Win+I.
  2. Gehe zu Personalisierung > Bildschirm sperren.
  3. Öffne das Sperrbildschirm-Status-Dropdown und wählen Sie eine App aus.

Fazit

Windows 11 lässt Sie das Desktop-Hintergrundbild und das Sperrbildschirm-Hintergrundbild nicht synchronisieren. Windows 10 hatte diese Option auch nicht und es gibt Apps von Drittanbietern, die die Lücke füllten. Mit Windows 11 wird wahrscheinlich etwas Ähnliches kommen. Es ist erwähnenswert, dass die Windows Spotlight-Bilder, die Sie in Windows 11 sehen, exponentiell besser sind als die, die Sie in Windows 10 erhalten. Sie können den Desktop so einstellen, dass er automatisch Hintergrundbilder von Windows Spotlight anzeigt. Sie werden in etwa einem Tag synchronisiert und Ihr Desktop- und Sperrbildschirm-Hintergrundbild stimmen überein. Windows 11 hat Hintergrundbilder, die zu seinem neuen Standardthema passen, aber Sie können auch jedes Bild Ihrer Wahl verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Größe des Bildes an die Auflösung des Bildschirms anpassen, bevor Sie es als Hintergrundbild verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Facebook-Videos werden in Chrome, Firefox und Safari nicht abgespielt (GELÖST) Vorherige Artikel

Facebook-Videos werden in Chrome, Firefox und Safari nicht abgespielt (GELÖST)

5 großartige kostenlose MSN-Spiele für gelegentliches Online-Spielen Weiterlesen

5 großartige kostenlose MSN-Spiele für gelegentliches Online-Spielen