So ändern Sie das Hintergrundbild automatisch für den Dunkel- / Hellmodus unter iOS

iOS hat einen dunklen und einen hellen Modus. Der Dunkelmodus auf iOS ist ziemlich großartig, aber viele Apps müssen Unterstützung dafür hinzufügen. Bei iOS war Apple schlau und hat Ideen aus dem übernommen, was Benutzer mit dem Hell/Dunkel-Modus gemacht haben, der ein Jahr zuvor auf macOS implementiert wurde.

Unter macOS,Benutzer haben Skripte erstellt oder Apps verwendet, um das Hintergrundbild basierend auf ihrem Thema automatisch zu ändern. Unter iOS können Sie dies mit Einschränkungen sofort tun.



Hintergrundbild für den Dunkel/Hell-Modus auf iOS

Dies funktioniert sowohl für iOS als auch für iPadOS, die beide einen Hell- und Dunkelmodus haben.

  1. Öffne das Einstellungen-App.
  2. Gehe zu Hintergrund
  3. Wähle aus „Standbilder“ Option oder die 'Leben' Möglichkeit. Keine andere Option wird es tun.
  4. Wählen Sie mit ein Hintergrundbild aus Hell/Dunkel-Globus-Symbol.
  5. Wählen Sie aus, wofür Sie das Hintergrundbild festlegen möchten; Startbildschirm, Sperrbildschirm oder beides.
  6. Das Das Hintergrundbild ändert sich je nach Thema das ist im Einsatz.

Einschränkungen

Es gibt eine große Einschränkung dabei, dass nur die spezifischen Hintergrundbilder von Apple verwendet werden können. Bisher können Benutzer keine Hintergrundbilder von Drittanbietern speichern, die sich je nach angewendetem Design ändern.

Derzeit haben Benutzer sechs Live-Hintergründe und einundzwanzig Standbilder zur Auswahl. Sie bieten eine vernünftige Farbpalette von dunkelgrau/blau bis leuchtend orange/rot. Es gibt auch ein paar Fotos, die Sie auswählen können.

Es ist nicht klar, ob Apple Benutzern erlauben wird, ihre eigenen Bilder zu erstellen. Die Philosophie der Apple-Hintergründe besteht im Grunde darin, den Farbton eines Hintergrundbilds in hellere oder dunklere Töne zu ändern, aber Benutzer können damit einverstanden sein, zwei völlig unterschiedliche Hintergrundbilder für die hellen und die dunklen zu haben, solange das Hintergrundbild nachts nicht blendet oder Tag alles zu stark dimmen.

Wenn Sie Hintergrundbilder finden, die behaupten, sie könnten sich mit dem Thema von iOS ändern, sollten Sie etwas skeptisch sein. Entscheiden Sie sich in diesem Fall immer für eine Try-befor-you-buy-Option.

Fazit

Apple behält die Kontrolle darüber, welche Hintergrundbilder sich automatisch ändern können. Es hat die Funktion furchtbar eingeschränkt. Die einzige Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, ein Gerät möglicherweise zu jailbreaken, aber Hintergrundbilder sind es nicht wirklich wert, ein Gerät zu jailbreaken.

Das Hintergrundbild ändert sich, wenn Sie das Design Ihres Geräts manuell ändern, und es ändert sich auch, wenn Sie das Design so eingestellt haben, dass es sich automatisch je nach Tageszeit ändert.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Facebook-Videos werden in Chrome, Firefox und Safari nicht abgespielt (GELÖST) Vorherige Artikel

Facebook-Videos werden in Chrome, Firefox und Safari nicht abgespielt (GELÖST)

5 großartige kostenlose MSN-Spiele für gelegentliches Online-Spielen Weiterlesen

5 großartige kostenlose MSN-Spiele für gelegentliches Online-Spielen