Kabellose Maus funktioniert auf meinem Computer nicht (BEHOBEN)

Eine Maus ist für Desktop-Computer unverzichtbar, und die meisten Menschen verwenden sie sogar auf ihren Laptops, da das Touchpad oder der Zeigestift ziemlich unbequem sind. Gamer sind wahrscheinlich das bessere Beispiel für ein Publikum, das die Qualität einer guten Maus mit einem angenehmen Gefühl, vielen Tasten und einer hervorragenden Reaktionszeit wirklich zu schätzen weiß.

Sie werden selten eine drahtlose Maus im Ausrüstungsversteck eines Spielers finden. Im Vergleich zu einer kabelgebundenen Maus hat sie eine schlechtere Reaktionszeit, da sie über einen drahtlosen USB-Dongle mit Ihrem Computer verbunden wird.

Andere Arten von Benutzern bevorzugen jedoch schnurlose Mäuse für gelegentliche PC-Aktivitäten, das Surfen im Internet, Streamen und Arbeiten. Wenn Ihre kabellose Maus jedoch nicht funktioniert, könnten Sie versucht sein, sie zugunsten einer kabelgebundenen Maus fallen zu lassen, die Sie nicht im Stich lässt.



drahtlose maus funktioniert nicht

Kabellose Maus funktioniert nicht

Bevor Sie dies tun, sollten Sie dieses Problem beheben, um zu sehen, ob es leicht behoben werden kann. Probleme mit der Mausfunktion können unabhängig von der Marke auftreten, einschließlich Microsoft, Logitech und HP.

Einige unerwünschte Szenarien, die Sie möglicherweise erleben:

  • Der Mauszeiger springt oder bewegt sich nicht richtig
  • Der Mauszeiger braucht lange, um auf Befehle zu reagieren (Maus verzögert)
  • Ihre Maus funktioniert nach einer Weile nicht mehr oder funktioniert überhaupt nicht
  • USB-Maus wird unter Windows 10 getrennt
  • DeinWindows-PC erkennt keine Mausklicks

So beheben Sie Mausprobleme ohne Maus

Das erste Problem ist heikel: So beheben Sie Mausprobleme auf Ihrem Computer, wenn Sie die Maus nicht zum Navigieren in Windows 10 verwenden können. Die naheliegendste Lösung in diesem Fall ist die Verwendung eines anderen Zeigegeräts. Wenn Sie beispielsweise einen Laptop haben, können Sie zum Touchpad oder Pointing Stick wechseln.

Wenn Sie keine zweite Maus auf Ihrem Desktop haben, versuchen Sie es mit einem anderen Zeigegerät, z. B. einem Zeichentablett. Oder Sie können sich bei der Computernavigation vollständig auf Ihre Tastatur verlassen, obwohl dies ein wenig Übung erfordert, um zu lernen, wie Sie zwischen Registerkarten und Fenstern wechseln und Aktionen ausführen, die dem Klicken auf Schaltflächen ähneln.

Sie können auch versuchen, Cortana oder eine andere Spracherkennungssoftwarelösung auf Ihrem Windows 10-PC zu verwenden. Wir glauben jedoch, dass der beste Weg zur Behebung von Mausproblemen darin besteht, eineRemote-Desktop-Verbindungvon einem anderen Computer mit der integrierten Remotedesktopverbindungs-App oder einer Drittanbieteranwendung wie z Teamviewer .

So reparieren Sie eine drahtlose Maus, wenn sie unter Windows 10 nicht funktioniert

Befolgen Sie diese Lösungen nacheinander, um Funktionsprobleme mit Ihrer kabellosen Maus auf einem Windows 10-Computer zu beheben.

1. Überprüfen Sie, ob Ihr gesamtes System eingefroren ist

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr gesamtes Betriebssystem eingefroren ist, da Ihre Maus möglicherweise tatsächlich gut funktioniert. Wenn Ihre Spielsitzung unterbrochen wurde, können Sie dies leicht feststellen, da das Spielfenster und der Ton einfrieren.

Wenn jedoch auf Ihrem Bildschirm nichts passiert ist, als Ihre drahtlose Maus nicht mehr funktioniert, überprüfen Sie, ob die Tastatur funktioniert. Wenn es LED-Leuchten hat, drücken Sie die Auf eins Sperren oder Kappen Sperren Tasten, um zu sehen, ob sie eingeschaltet werden. Andernfalls drücken Sie Strg + Alles + Des um zu sehen, ob Ihr Bildschirm blau wird und die Energieoptionen und den Task-Manager anzeigt.

Wenn Sie feststellen, dass alles außer Ihrer Maus einwandfrei funktioniert, fahren Sie mit den folgenden Lösungen fort.

2. Starten Sie Ihren Computer neu

Wir wissen, dass es albern klingt, aber ein Neustart Ihres Computers könnte ausreichen, um Ihre drahtlose Maus neu zu starten und sie wieder ordnungsgemäß zum Laufen zu bringen. Es ist möglich, dass seine Dienste und Treiber aufgrund anderer laufender Prozesse hängen geblieben sind, also sollte ein Neustart von Windows 10 ausreichen.

3. Überprüfen Sie die Mauskompatibilität

Wenn Sie kürzlich eine neue Maus gekauft oder geschenkt bekommen haben, wird Ihr Betriebssystem möglicherweise nicht unterstützt. Heutzutage ist es selten, da die meisten modernen Mäuse Windows 10 unterstützen.

Aber es könnte trotzdem passieren, besonders wenn die Marke neu oder relativ unbekannt ist. Besuchen Sie einfach die Website des Herstellers Ihrer Maus oder wenden Sie sich an den Kundendienst, um zu bestätigen, dass Ihre USB-Maus mit Ihrem System kompatibel ist.

4. Überprüfen Sie die Batterie Ihrer Maus

Drehen Sie die Maus um, um zu überprüfen, ob das Licht eingeschaltet ist. Achten Sie dabei genau darauf, dass das Licht nicht von einer dünnen, durchsichtigen Folie verdeckt wird. Vielleicht wollten Ihre Bürokollegen Ihnen einen kleinen Streich spielen.

Wenn das Licht jedoch intermittierend oder aus ist, bedeutet dies, dass Ihre Batterie schwach oder leer ist, also sollten Sie sie ersetzen. Überprüfen Sie anschließend, ob Ihre drahtlose Maus jetzt funktioniert.

5. Gehen Sie näher an den USB-Empfänger heran

Einige Benutzer schließen ihre Laptops über ein HDMI-Kabel an ihre Smart-TVs an und versuchen, ihre Computer mit einer Maus aus großer Entfernung zu navigieren. Kabellose Mäuse sind jedoch nicht für große Reichweiten gebaut, daher sollten Sie sich näher an den USB-Empfänger heranbewegen, um ein besseres Signal zu erhalten. Es ist, als würde man sich mit dem Smartphone näher an den Router heranbewegen, um Internet zu bekommen.

Darüber hinaus sollten Sie sicherstellen, dass der USB-Empfänger der Maus nicht durch Gegenstände oder in der Nähe anderer Geräte wie einer Mikrowelle oder eines Smartphones behindert wird, da die Störung dazu führen kann, dass Ihre drahtlose Maus auf Ihrem Windows 10-Computer nicht mehr funktioniert.

6. Verwenden Sie einen anderen USB-Anschluss

Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihrem USB-Anschluss vor, nicht mit der Maus. Trennen Sie den USB-Empfänger von Ihrem Desktop oder Laptop und versuchen Sie es mit einem anderen, identischen Anschluss. Auf Desktops können Sie auch die Vorder- oder Rückseite der Computereinheit ausprobieren.

Wenn Ihr Notebook jedoch nicht über zu viele Anschlüsse verfügt, schließen Sie einen USB-Hub mit mehreren Anschlüssen an und schließen Sie dann Ihren USB-Empfänger an den Hub an, um zu sehen, ob Ihre drahtlose Maus jetzt funktioniert.

7. Versuchen Sie, die Maus auf einem anderen Computer zu verwenden

Vielleicht funktioniert Ihre Maus nicht, aber mit Ihren Computereinstellungen stimmt etwas nicht. Der einfachste Weg, dies zu beweisen, besteht darin, den USB-Empfänger der Maus an einen anderen Computer anzuschließen, um zu sehen, ob er dort funktioniert.

8. Installieren Sie die Maus und die USB-Geräte neu

Es ist möglich, dass Ihre Maus und USB-Geräte nicht richtig auf Ihrem Windows 10-Computer installiert wurden. Sie können dies jedoch schnell über den Geräte-Manager beheben.

Mit einer Maus

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Start Taste und gehe zu Gerätemanager
  2. Erweitere die Mäuse und andere Zeigegeräte Menü, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus Gerät deinstallieren Windows zeigt, wie das Mausgerät deinstalliert wird
  3. Überprüf den Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät Kasten
  4. Klicken Deinstallieren
  5. Kehren Sie zum Hauptfenster des Geräte-Managers zurück
  6. Öffne das Universal Serial Bus-Controller Gruppe
  7. Führen Sie die gleichen Schritte aus, um die Geräte für Ihre USB-Ports zu deinstallieren Windows zeigt, wie das USB-Gerät deinstalliert wird
  8. Öffne das Handlung Speisekarte
  9. Auswählen Scannen nach Hardwareänderungen Der Geräte-Manager zeigt, wie Sie nach Hardwareänderungen suchen
  10. Starte deinen Computer neu. Windows installiert die fehlenden Geräte automatisch neu
  11. Überprüfen Sie jetzt Ihre Maus

Verwenden der Tastatur

  1. Drücken Sie Gewinnen + R , Typ devmgmt.msc , und drücke Eingeben starten Gerätemanager
  2. Schlag Tab um die Liste der Kategorien auszuwählen
  3. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um nach unten zu navigieren Mäuse und andere Zeigegeräte Kategorie
  4. Drücken Sie Leertaste um diese Gruppe zu erweitern
  5. Drücken Sie die Menütaste (ein Rechteck mit drei Strichen) oder verwenden Sie Verschiebung + F10 um das Kontextmenü zu öffnen
  6. Drücken Sie dreimal die Pfeiltaste nach unten, um auszuwählen Gerät deinstallieren und schlagen Eingeben
  7. Drücken Sie Tab bis Sie auswählen Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und schlagen Leertaste sein Kästchen anzukreuzen
  8. Drücken Sie Tab die auszuwählen Deinstallieren Knopf und drücke Eingeben
  9. Drücken Sie Alles + F4 um alle Fenster zu schließen, bis der Dialog zum Herunterfahren erscheint
  10. Verwenden Sie die Aufwärts- oder Abwärtspfeiltaste, um auszuwählen Abschalten Option und drücken Sie Eingeben
  11. Nach dem Neustart des PCs installiert Windows die fehlenden Geräte neu
  12. Überprüfen Sie, ob Ihre kabellose Maus jetzt funktioniert

9. Aktualisieren Sie die Maus- und USB-Treiber

Wenn die Neuinstallation der Geräte Ihre USB-Maus nicht repariert hat, sind die Treiber möglicherweise veraltet. Sie können dieses Problem jedoch lösen, indem Sie auch den Geräte-Manager verwenden.

  1. Erreichen Gerätemanager und navigieren Sie darin, indem Sie den Anweisungen in folgen Lösung 8 aus dieser Liste
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Mausadapter (oder drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 ) und auswählen Treiber aktualisieren (oder drücke einmal den Abwärtspfeil und drücke Eingeben ) Windows zeigt, wie der Maustreiber aktualisiert wird
  3. Klicken Automatisch nach Treibern suchen (oder drücken Tab , um diese Option auszuwählen, und drücken Sie dann Eingeben )
  4. Wenn Sie die erhalten Die besten Treiber für Ihr Gerät sind bereits installiert Nachricht, klicken Suchen Sie auf Windows Update nach aktualisierten Treibern (oder drücken Tab um diese Option auszuwählen und zu drücken Eingeben )
  5. Sobald die Windows Update-Einstellungen geöffnet sind, sollte Ihr Betriebssystem sofort nach Updates suchen. Wenn nicht, klicken Sie Auf Updates prüfen (oder drücken Tab bis Sie diese Einstellung auswählen und drücken Eingeben ) Windows 10 zeigt, wie Sie nach Updates suchen
  6. Warten Sie geduldig, während Windows nach Updates sucht. Wenn etwas aussteht, klicken Sie Download oder Jetzt installieren (je nachdem, was Ihr Bildschirm anzeigt) Windows 10 zeigt, wie Sie Systemupdates herunterladen
  7. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Systemaktualisierung abzuschließen
  8. Kehren Sie zum Geräte-Manager zurück und führen Sie die gleichen Schritte aus, um Ihre USB-Anschlüsse von zu aktualisieren Universal Serial Bus-Controller Speisekarte. Es ist jedoch nicht erforderlich, nach Systemaktualisierungen zu suchen, wenn Sie dies bereits für Ihren Maustreiber getan haben

Leider ist Windows 10 nicht so effizient, wenn es darum geht, Treiber mit Windows Update aufzuspüren. Hier gibt es zwei Problemumgehungen: Sie können den Treiber entweder selbst herunterladen und installieren oder sich an a wendenAnwendung zur Treiberaktualisierung.

Für manuelle Updates müssen Sie die Hersteller-Website Ihrer Maus besuchen, um einen neueren Treiber zu finden und herunterzuladen, der mit Ihrem Betriebssystem kompatibel ist. Wenn Sie jedoch nicht riskieren möchten, einen nicht unterstützten Treiber zu bekommen und mehr Schaden anzurichten, können Sie sich an eine spezialisierte Anwendung wenden, die alle Ihre Treiber automatisch erkennt und aktualisiert.

10. Setzen Sie die Maus- oder USB-Treiber zurück

Wenn Sie bereits einen inkompatiblen Maustreiber installiert haben, sollten Sie ihn sofort von Ihrem Computer entfernen und auf die vorherige Version zurücksetzen. Auch wenn Sie sich diesbezüglich nicht sicher sind, ist es dennoch eine gute Idee, das Rollback nach Möglichkeit durchzuführen. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Zugreifen und stöbern Gerätemanager indem Sie die in beschriebenen Schritte ausführen Lösung 8 aus dieser Liste
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Mausgerät und wählen Sie aus Eigenschaften (oder drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 , drücke einmal den Aufwärtspfeil und drücke Eingeben ) Windows zeigt, wie Sie auf die Eigenschaften des Mausgeräts zugreifen
  3. Drücke den Treiber Registerkarte (oder drücken Sie Tab bis Sie die auswählen Allgemein Tab und drücken Sie die rechte Pfeiltaste, um zu gehen Treiber )
  4. Klicken Rollback-Treiber und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm (oder drücken Sie Tab dreimal auswählen Rollback-Treiber und schlagen Eingeben )
  5. Wenn die Rollback-Treiber Schaltfläche ausgegraut ist, bedeutet dies, dass Sie das Rollback nicht durchführen können, da auf Ihrem PC keine vorherige Treiberversion vorhanden ist
  6. Machen Sie dasselbe für Ihre USB-Anschlüsse in der Universal Serial Bus-Controller Kategorie, um das Rollback durchzuführen, falls zulässig

11. Überprüfen Sie die USB-Energieverwaltungseinstellungen

Falsche USB-Anschlusseinstellungen könnten ein weiterer Grund sein, warum Ihre drahtlose Maus auf Ihrem Windows 10-Computer nicht funktioniert. Standardmäßig darf Ihr Betriebssystem USB-Anschlüsse deaktivieren, wenn sie nicht verwendet werden, um Strom zu sparen. Aber es wird problematisch, wenn die Ports nicht eingeschaltet werden, wenn Sie Ihren USB-Empfänger anschließen. So gehen Sie mit diesem Problem um:

  1. Gehe zu Gerätemanager und bewegen Sie sich mithilfe der Anweisungen in Lösung 8 aus dieser Liste
  2. Erweitere Universal Serial Bus-Controller Gruppe
  3. Wählen Sie Ihr USB-Gerät aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Eigenschaften . Wenn Sie mit Ihrer Tastatur nicht weiterkommen, drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 , drücken Sie den Aufwärtspfeil einmal und drücken Sie Eingeben zugreifen Eigenschaften Windows zeigt, wie auf die Geräteeigenschaften des USB-Controllers zugegriffen wird
  4. Wechseln Sie zu Energieverwaltung Abschnitt (press Tab bis Sie den Registerkartenbereich auswählen und mit den Pfeiltasten zu wechseln Energieverwaltung )
  5. Deaktivieren Erlauben Sie dem Computer, dieses Gerät auszuschalten, um Energie zu sparen (Drücken Sie Tab , um diese Option auszuwählen, und drücken Sie dann Leertaste ) Windows zeigt, wie die Energieverwaltungseinstellungen des Geräts bearbeitet werden
  6. Klicken OK (Drücken Sie Tab bis Sie auswählen OK , dann Eingeben )
  7. Starten Sie Ihren PC neu (drücken Sie Alles + F4 bis Sie das Shutdown-Menü erreichen, dann wählen Sie Neu starten und drücke Eingeben )
  8. Überprüfen Sie, ob Ihre kabellose Maus jetzt funktioniert

12. Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

Windows 10 verfügt über interne Fehlerbehebungen für alle kritischen Teile des Systems, einschließlich Hardware und Geräte. Es kann Ihnen helfen, häufige Probleme zu beheben, die möglicherweise verhindern, dass Ihre Maus oder USB-Anschlüsse richtig funktionieren, also ist es einen Versuch wert. Normalerweise finden Sie es in Einstellungen > Fehlerbehebung . Aber wenn dieProblembehandlung für Hardware und Geräte fehltaus dieser Liste können Sie es mit dem Run-Tool starten. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie die Gewinnen Taste + R , geben Sie |_+_| ein und drücken Sie Eingeben
  2. Klicken Nächste (Drücken Sie Tab bis Sie auswählen Nächste und schlagen Eingeben ) Windows 10 zeigt, wie die Problembehandlung für Hardware und Geräte ausgeführt wird
  3. Befolgen Sie die Schritte des Assistenten und wenden Sie alle verfügbaren Fixes an
  4. Starten Sie Ihr Betriebssystem neu
  5. Versuchen Sie jetzt, Ihre USB-Maus zu verwenden

13. Deaktivieren Sie den Schnellstartmodus

Fast Startup ist eine Windows 10-Funktion, die sicherstellt, dass nicht alle Prozesse und Dienste heruntergefahren werden, um Ihr Betriebssystem nach dem Herunterfahren schneller zu starten. Es ist jedoch bekannt, dass Fast Startup Windows-Benutzern mehrere Probleme bereitet hat, einschließlichBlue Screen of Death-Fehler.

In einigen Fällen kann es auch dazu führen, dass Ihre kabellose Maus nicht richtig funktioniert. Sie können dieses Problem jedoch leicht beheben, indem SieSchnellstart unter Windows 10 deaktivieren. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit einem Administratorkonto bei Windows 10 anmelden
  2. Drücken Sie Gewinnen Taste + R , Typ Steuerung Tafel , und drücke Eingeben um diese App zu öffnen
  3. Klicken Energieeinstellungen (oder verwenden Sie die Pfeiltasten, um sich zu bewegen, wählen Sie aus Energieeinstellungen , und drücke Eingeben ) Windows zeigt, wie Sie über die Systemsteuerung auf die Energieoptionen zugreifen
  4. Auswählen Wählen Sie, was die Power-Tasten tun auf der linken Seite (oder drücken Sie Tab um diese Option auszuwählen und Eingeben anklicken) Windows zeigt, wie Sie auf die Einstellungen des Netzschalters zugreifen
  5. Klicken Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind (oder drücken Tab bis die Option ausgewählt ist, dann drücken Eingeben )
  6. Deaktivieren Schalten Sie den Schnellstart ein (benutzen Tab oder Pfeiltasten, um die Option auszuwählen, und drücken Sie dann Leertaste um das Kästchen zu deaktivieren) Windows zeigt, wie man den Schnellstart deaktiviert
  7. Klicken Änderungen speichern (benutzen Tab oder Pfeiltasten, um die Schaltfläche auszuwählen, und drücken Sie dann Eingeben )
  8. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie jetzt, Ihre kabellose Maus zu verwenden

14. Schließen Sie alle laufenden Anwendungen

Wenn Sie ressourcenintensive Anwendungen oder Spiele gestartet haben, ist es kein Wunder, dass Ihre USB-Maus hin und wieder einfriert. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie alle Programme beenden, die Sie derzeit nicht verwenden. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, ihre Aufgabe im Task-Manager zu beenden.

So beenden Sie laufende Prozesse:

  1. Drücke den Start Schaltfläche, suchen Taskmanager , und drücke Eingeben um diese App zu öffnen
  2. Bleiben Sie im Prozesse Tab. Wenn Sie sich in einem anderen Bereich befinden, verwenden Sie Tab um die Registerkarten auszuwählen und die Pfeiltasten, um zu wechseln Prozesse Sektion
  3. Wählen Sie eine nicht verwendete Anwendung aus und klicken Sie auf Task beenden . Oder verwenden Sie die Tab -Taste, um die Liste der Prozesse auszuwählen, und drücken Sie die Pfeiltasten, um zu navigieren. Sobald Sie eine App ausgewählt haben, drücken Sie Tab bis Sie die auswählen Task beenden Knopf und drücke Eingeben (oder drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 , um das Rechtsklickmenü zu öffnen, und wählen Sie dann mit den Aufwärts- und Abwärtspfeilen aus Task beenden , und schlagen Eingeben ) Der Task-Manager zeigt, wie die Google Chrome-Aufgabe beendet wird
  4. Tun Sie dies für alle Anwendungen, die Sie nicht erkennen oder verwenden
  5. Versuchen Sie jetzt, Ihre drahtlose Maus zu verwenden

Es kann erforderlich sein, den Computer nach dem Beenden aller Anwendungen neu zu starten. Wenn jedoch alle oder Teile dieser Programme so geplant sind, dass sie beim Windows-Start automatisch ausgeführt werden, war Ihre Arbeit vergebens. In diesem Fall sollten Sie zum Task-Manager zurückkehrenDeaktivieren Sie alle Start-Apps.

So deaktivieren Sie Start-Apps:

  1. Drücke den Start Taste, tippen Taskmanager , und drücke Eingeben um diese App zu öffnen
  2. Gehen Sie zum Anfang Tab. Wenn Sie eine Tastatur verwenden, drücken Sie die Tab gedrückt, bis Sie den Registerkartenbereich auswählen, und verwenden Sie die Pfeiltasten, um dorthin zu navigieren Anfang
  3. Wählen Sie eine App aus und klicken Sie darauf Deaktivieren . Oder drücken Sie Tab Navigieren Sie mit den Pfeiltasten, bis Sie die Liste der Apps ausgewählt haben, und wählen Sie eine App aus. Dann drücken Tab bis Sie die auswählen Deaktivieren Knopf und drücke Eingeben (oder drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 Um das Kontextmenü zu öffnen, wählen Sie mit den Pfeiltasten aus Deaktivieren , und drücke Eingeben ) Windows 10 zeigt, wie man Startprozesse deaktiviert
  4. Tun Sie dies für alle Start-Apps mit der Ermöglicht Status
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Sie Ihre USB-Maus jetzt verwenden können

15. Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Eine bessere Idee als das Deaktivieren von Start-Apps istAusführen eines sauberen Neustarts unter Windows 10. Zusätzlich zum Stoppen aller Programme, die automatisch beim Windows-Start ausgeführt werden, deaktivieren Sie auch geplante Dienste. Es ist ein Schritt nach vorne, um Ihre drahtlose Maus zu reparieren, wenn sie auf Ihrem Windows 10-PC nicht funktioniert.

  1. Drücken Sie Gewinnen Taste + R , Typ msconfig , und schlagen Eingeben die zu öffnen Systemkonfiguration App
  2. Bleiben Sie im Allgemein Tab. Wenn Sie woanders sind, drücken Sie Tab bis Sie den Registerkartenbereich auswählen und mit den Pfeiltasten zu wechseln Allgemein
  3. Beim Startup-Auswahl , auswählen Selektiver Start und deaktivieren Systemdienste laden und Systemstartelemente laden . Oder drücken Sie Tab bis du erreichst Selektiver Start , wählen Sie mit den Pfeiltasten aus Systemdienste laden und Systemstartelemente laden , dann drücken Leertaste bei jeder Einstellung, um sie zu deaktivieren
  4. Klicken Anwenden und Ausfahrt. Oder drücken Tab bis Sie die erreichen Anwenden Knopf, drücke Eingeben , und drücke Esc
  5. Befolgen Sie die Anweisungen unter Lösung 14 aus dieser Liste, um Start-Apps zu deaktivieren
  6. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie Ihre kabellose Maus auf Probleme

16. Starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus

Ausführen von Windows 10 im abgesicherten Modusbedeutet, Ihr Betriebssystem in einem Grundzustand zu starten, wobei alle unwichtigen Treiber und Dateien deaktiviert sind. Es ist etwas strenger als ein sauberer Neustart, aber es hilft Ihnen, die Wurzel des Problems einzugrenzen.

Wenn Ihre drahtlose Maus im abgesicherten Modus funktioniert, bedeutet dies, dass es kein Problem mit den standardmäßigen Windows-Einstellungen und Standardtreibern gibt. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Fahren Sie Ihren Computer herunter, schalten Sie ihn ein und fahren Sie ihn dann zwangsweise herunter. Tun Sie dies dreimal, umBooten Sie in den Fehlerbehebungsmodus
  2. Gehe zu Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Starteinstellungen . Wenn Sie keine Maus verwenden können, verwenden Sie die Tab Taste zum Navigieren und Eingeben um auf Optionen zuzugreifen Windows 10 zeigt die erweiterten Startoptionen
  3. Auswählen Neu starten und drücke F4 um Windows im abgesicherten Modus zu starten (ohne Netzwerkfunktionen)
  4. Überprüfen Sie nach dem Start von Windows, ob Sie Ihre USB-Maus verwenden können

17. Trennen Sie andere Peripheriegeräte

Ihre USB-Maus kann andere derzeit an Ihren Computer angeschlossene externe Geräte stören. Wenn Sie kürzlich ein neues Gerät gekauft oder geschenkt bekommen haben, z. B. eine Webcam oder einen Wi-Fi-Adapter, versuchen Sie, es von Ihrem PC zu trennen, um zu sehen, ob dies Ihr Mausproblem behoben hat.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, trennen Sie alles außer Maus und Tastatur. Fahren Sie dann Ihren Computer herunter, starten Sie Windows erneut und überprüfen Sie die Ergebnisse. Wenn Ihre kabellose Maus jetzt funktioniert, fangen Sie an, Ihre Geräte nacheinander anzuschließen, bis Ihre Maus wieder nicht mehr funktioniert.

Sobald Sie den schlechten Apfel entdeckt haben, können Sie das Gerät neu installieren, reparieren, an Ihren Hersteller zurücksenden, wenn Sie eine Garantie haben, oder es einfach fallen lassen und durch etwas anderes ersetzen.

18. Führen Sie SFC aus

Beschädigte Dateien in Ihrem Betriebssystem können Probleme mit der Gerätefunktion verursachen, sogar mit Ihrer Maus. Sie sollten jedoch in der Lage sein, beschädigte Dateien zu reparieren, indem Sie sich an ein internes Windows-Dienstprogramm namens wendenSFC (Systemdatei-Überprüfung). So verwenden Sie es:

  1. Drücken Sie Fenster Taste + R , Typ cmd , und drücke Strg + Verschiebung + Eingeben öffnen Eingabeaufforderung als Verwalter
  2. Geben Sie |_+_| ein und drücke Eingeben Windows zeigt, wie Sie den Befehl sfc scannow in CMD ausführen
  3. Warten Sie geduldig, während SFC seine Arbeit erledigt. Sobald es fertig ist, starten Sie Ihren Computer neu
  4. Überprüfen Sie, ob Sie Ihre USB-Maus jetzt verwenden können

19. Deinstallieren Sie Systemaktualisierungen

Langjährige Windows-Benutzer kennen die Tatsache, dass bestimmte Systemupdates nicht veröffentlicht werden sollten, weil sie am Ende Computer beschädigen. Ein schlechtes Update könnte der Grund dafür sein, dass Ihre drahtlose Maus nicht mehr richtig funktioniert, insbesondere wenn Sie kürzlich ein Update durchlaufen haben. Um dieses Problem zu lösen, sollten Sie das neueste Windows-Update deinstallieren. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie Gewinnen Taste + R , Typ appwiz.cpl , und drücke Eingeben
  2. Klicken Installierte Updates anzeigen . Oder drücken Sie Tab bis Sie auswählen Installierte Updates anzeigen , dann drücken Eingeben Windows 10 zeigt, wie installierte Windows-Updates angezeigt werden
  3. Drücke den Installiert auf Spalte, um Updates nach Installationsdatum zu sortieren (neueste zuerst). Oder drücken Sie Tab bis Sie die auswählen Name Spalte, und gehen Sie dann mit den Pfeiltasten zu Installiert auf , und drücke Eingeben ein-oder zweimal Windows 10 zeigt, wie installierte Windows-Updates nach Datum sortiert werden
  4. Doppelklicken Sie auf das erste Update in der Microsoft Windows Kategorie und klicken Sie darauf Ja um die Deinstallation zu bestätigen. Oder drücken Sie Tab Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zum Update, bis Sie den Bereich „Updates“ auswählen, und drücken Sie dann Eingeben um die Deinstallation durchzuführen und Eingeben erneut zur Bestätigung (auf der Ja Möglichkeit) Windows 10 zeigt, wie das Entfernen von Windows-Updates bestätigt wird
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie Ihre Maus

20. Überprüfen Sie Ihren PC auf Malware

Wenn Ihr Computer Viren enthält und kritische Dateien, die für Ihr Mausgerät verantwortlich sind, infiziert wurden, ist es kein Wunder, dass Ihre drahtlose Maus unter Windows 10 nicht mehr funktioniert. Sie können jedoch einen Malware-Scan durchführen, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie keine Sicherheitslösung eines Drittanbieters installiert haben, wenden Sie sich an Windows Defender.

So verwenden Sie Windows Defender:

  1. Drücken Sie die Gewinnen Schlüsselart Windows-Sicherheit , und drücke Eingeben um dieses Programm zu öffnen
  2. Klicken Viren- und Bedrohungsschutz (oder drücken Sie Tab bis Sie diese Option auswählen und drücken Eingeben ) Windows 10 zeigt, wie man Viren- und Bedrohungsschutz auswählt
  3. Klicken Scan Optionen oder navigiere mit den Pfeiltasten dorthin und drücke Eingeben Windows 10 zeigt, wie Sie auf die Scanoptionen von Windows Defender zugreifen
  4. Auswählen Schneller Scan und klicken Scanne jetzt . Oder drücken Sie Tab bis Sie die Scan-Optionen auswählen, drücken Sie Leertaste beim Schneller Scan , dann drücken Tab zur Auswahl Scanne jetzt und schlagen Eingeben Windows 10 zeigt, wie Sie einen Schnellscan mit Windows Defender ausführen
  5. Wenn die Suche nicht erfolgreich ist, führen Sie nach der Auswahl einen weiteren Scan durch Windows Defender Offline-Scan Modus Windows 10 zeigt, wie Sie einen Windows Defender-Offline-Scan durchführen
  6. Warten Sie geduldig, bis der Scan durchgeführt wurde, und lassen Sie Windows alle infizierten Dateien entfernen
  7. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob Ihre Maus jetzt funktioniert

21. Deinstallieren Sie die Gamecontroller-Software

Sie können Verwenden Sie einen PS4-Controller unter Windows 10 tolle Spiele wie zum Beispiel Dark Souls zu spielen. Bestimmte Gamecontroller-Softwareanwendungen können jedoch den USB-Empfänger Ihrer Maus stören und Sie daran hindern, ihn auf Ihrem Computer zu verwenden.

Wenn Sie kürzlich Tools wie MotioninJoy, Keysticks oder JoyToKey installiert haben, sollten Sie diese von Ihrem Computer entfernen, um die Funktionalität Ihrer drahtlosen Maus wiederherzustellen.

So deinstallieren Sie Gamecontroller-Apps:

  1. Drücken Sie Gewinnen Taste + R , Typ appwiz.cpl , und drücke Eingeben
  2. Suchen Sie die App in der Liste, doppelklicken Sie darauf und klicken Sie auf Ja um die Entfernung zu bestätigen
  3. Klicken Ja erneut, wenn Sie von UAC (Benutzerkontensteuerung) zur Deinstallation aufgefordert werden
  4. Wenn Sie an Ihrer Tastatur kleben, drücken Sie Tab bis Sie die Liste der Apps erreichen, verwenden Sie die Pfeiltasten, um zum Gamecontroller-Tool zu navigieren, und drücken Sie dann Eingeben und befolgen Sie die Anweisungen zum Entfernen

22. Ändern Sie die BIOS- oder UEFI-Einstellungen

USB-Einstellungen können im BIOS- oder UEFI-Modus aktiviert und deaktiviert werden. Wenn Sie oder jemand anderes mit Zugriff auf Ihren Computer die BIOS-Konfiguration geändert hat, wurde dort möglicherweise die USB-Unterstützung deaktiviert und muss wieder aktiviert werden. Es ist wirklich einfach, es zu verwirklichen:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu (drücken Sie Alles + F4 , Drücken Sie Tab zur Auswahl Neu starten aus dem Menü, dann drücken Eingeben )
  2. Drücken Sie vor dem Start von Windows schnell die auf dem Bildschirm angezeigte Taste, um Zugriff auf das BIOS-Setup
  3. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten zu Geräte Sektion
  4. Finden und greifen Sie je nach BIOS-Typ auf jeden Bereich über USB zu
  5. Stellen Sie sicher, dass die USB-Unterstützung aktiviert ist
  6. Speichern Sie die aktuelle BIOS-Konfiguration und verlassen Sie Windows
  7. Überprüfen Sie, ob Sie Ihre drahtlose Maus jetzt verwenden können

23. Überprüfen Sie, ob Sie die Datei mouhid.sys haben

mouhid.sys (Maus-HID-Treiber) ist der Kernel-Gerätetreiber, der für Ihre Mausschnittstelle verantwortlich ist. Ohne diese Datei können Sie keine Maus verwenden, egal was Sie tun. Beginnen Sie, indem Sie überprüfen, ob Sie diesen Artikel haben.

Wo finde ich mouhid.sys:

  1. Drücken Sie Gewinnen + R um den Datei-Explorer zu öffnen
  2. Navigieren Sie zur Adressleiste, indem Sie drücken Tab
  3. Schlagen Sie die Eingeben Schlüssel und fügen Sie die folgende Stelle ein: |_+_|
  4. Drücken Sie Eingeben
  5. Suche nach dem mouhid.sys Datei in dieser Liste
  6. Wenn Sie es finden, drücken Sie Gewinnen Taste + R , Typ cmd , Drücken Sie Strg + Verschiebung + Eingeben starten Eingabeaufforderung als Administrator
  7. Geben Sie |_+_| ein und drücke Eingeben um die mouhid.sys-Konfiguration auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen
  8. Wenn die Datei nicht vorhanden ist oder geändert oder beschädigt wurde, müssen Sie dies tun Erstellen Sie ein Windows-Installationsmedium und von dort aus wiederherstellen

So erstellen Sie Windows-Installationsmedien:

  1. Verbinden Sie einen leeren USB-Stick mit Ihrem PC
  2. Laden Sie das Media Creation Tool von der offizielle Website
  3. Starten Sie das Programm und befolgen Sie die Anweisungen zum Erstellen eines USB-Datenträgers für Windows-Installationsmedien

So stellen Sie mouhid.sys vom Windows-Installationsmedium wieder her:

  1. Melden Sie sich mit einem Administratorkonto bei Windows 10 an
  2. Stellen Sie sicher, dass der USB-Stick mit dem Windows-Installationsmedium an den PC angeschlossen ist
  3. Laden Sie 7-Zip herunterund installieren Sie es auf Ihrem PC
  4. Drücken Sie Gewinnen + Und öffnen Dateimanager
  5. Navigieren Sie zum USB-Flash-Laufwerk
  6. Öffne das Quellen Mappe
  7. Suchen Sie die install.esd Datei
  8. Rechtsklick install.esd (oder drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 ) und öffnen Sie es mit 7-Zip ( Offenes Archiv )
  9. Durchsuchen Sie die install.esd Dateiinhalt in 7-Zip, dann suchen und kopieren Sie die mouhid.sys Datei
  10. Wechseln Sie zurück zum Datei-Explorer und wechseln Sie zum folgenden Speicherort: |_+_|
  11. Fügen Sie die ein mouhid.sys Datei hier. Wenn es bereits vorhanden ist, überschreiben Sie das vorhandene Element
  12. Starte deinen Computer neu

Wenn die Datei mouhid.sys derzeit von Windows verwendet wird, können Sie sie nicht überschreiben. Es gibt jedoch ein paar Problemumgehungen: Besitz übernehmen und Unlocker verwenden, um die beschädigte Datei zu löschen.

So übernehmen Sie den Besitz von mouhid.sys:

  1. Melden Sie sich mit einem Administratorkonto bei Windows 10 an
  2. Drücken Sie Gewinnen Taste + Und öffnen Dateimanager
  3. Navigieren Sie zu: |_+_|
  4. Rechtsklick mouhid.sys und gehe zu Eigenschaften . Oder drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 , drücken Sie den Aufwärtspfeil und drücken Sie Eingeben
  5. Wechseln Sie zu Sicherheit Sektion. Oder drücken Sie Tab bis Sie den Bereich der Registerkarten auswählen, und drücken Sie dann die rechte Pfeiltaste, um zu zu gehen Sicherheit
  6. Klicken Fortschrittlich . Oder drücken Sie Tab bis Sie diese Schaltfläche auswählen und drücken Eingeben
  7. Neben Inhaber , klicken Ändern . Oder drücken Sie Tab bis Sie auswählen Ändern , dann drücken Leertaste
  8. Typ Administratoren und klicken Namen prüfen . Oder drücken Sie Tab zur Auswahl Namen prüfen , dann schlagen Eingeben
  9. Drücken Sie OK , dann Anwenden und OK zweimal
  10. Einmal in die zurückgekehrt Eigenschaften Bedienfeld, klicken Sie Bearbeiten (Drücken Sie Tab um die Option auszuwählen, dann Eingeben )
  11. Beim Volle Kontrolle , klicken Erlauben . Oder drücken Sie Tab bis Sie die erreichen Erlauben Box und drücken Leertaste um es zu ermöglichen
  12. Klicken Anwenden (Drücken Sie Tab bis du erreichst Anwenden und drücke die Eingeben Schlüssel)
  13. Schließen Sie nach Bestätigung der Aktion alle Fenster

So löschen Sie mouhid.sys mit Unlocker:

  1. Unlocker herunterladen. Die App kann nicht mehr von der offiziellen Website heruntergeladen werden, aber Sie können sie auf Mirror-Websites von Drittanbietern finden
  2. Entpacken und installieren Sie die Anwendung. Seien Sie während der Einrichtung vorsichtig, da Unlocker anbietet, nicht verwandte Programme von Drittanbietern herunterzuladen und zu installieren. Sie können diese Angebote ablehnen, indem Sie ihre Optionen deaktivieren, bevor Sie darauf klicken Nächste
  3. Wenn Sie beim Versuch, Unlocker zu entpacken oder zu installieren, eine Fehlermeldung erhalten, bedeutet dies, dass Windows Defender oder Ihr Antiviren-Tool eines Drittanbieters es blockiert (die Bedrohung heißt |_+_|). Sie müssen es auf Ihrem Gerät zulassen, um Unlocker verwenden zu können. Machen Sie sich keine Sorgen, da Sie es danach löschen können
  4. Starten Sie die Unlocker-App
  5. Navigieren Sie mit dem integrierten Dateibrowser zu |_+_| Speicherort (wenn Windows auf dem Standardlaufwerk C: installiert ist, gehen Sie zu Fenster > System32 > Treiber )
  6. Wähle aus mouhid.sys Datei und drücken OK
  7. Öffne das Keine Aktion Menü und auswählen Löschen , und drücken Sie dann OK
  8. Da es sich um eine Systemdatei handelt, die derzeit von Ihrem Computer verwendet wird, bietet Unlocker an, sie beim nächsten Windows-Start zu löschen. Nehmen Sie dieses Angebot an
  9. Starte deinen Computer neu
  10. Offen Dateimanager verwenden Gewinnen Taste + Und
  11. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an den Sie die Datei mouhid.sys vom Windows-Installationsmedium kopiert haben. Kopieren Sie es erneut
  12. Gehen Sie nun zu |_+_| und fügen Sie die Datei ein. Sie sollten keine Berechtigungsfehler mehr erhalten
  13. Starten Sie Ihren Computer erneut. Ihre drahtlose Maus sollte jetzt unter Windows 10 funktionieren

24. Verwenden Sie die Systemwiederherstellung

Zurücksetzen von Windows 10 auf einen früheren Prüfpunkt, als Ihre Maus noch funktionierte, auf einfache Weise, um das Problem zu beheben, wenn es aufgrund eines unbekannten Softwareereignisses aufgetreten ist. Dies bedeutet jedoch, dass die Systemwiederherstellung auf Ihrem PC vor langer Zeit aktiviert worden sein muss und dass Sie mindestens einen Wiederherstellungspunkt erstellt haben, bevor Ihre kabellose Maus nicht mehr funktioniert. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Melden Sie sich mit einem Administratorkonto bei Windows 10 an
  2. Drücken Sie Gewinnen Taste + R , Typ Steuerung Tafel , und schlagen Eingeben
  3. Auswählen Wiederherstellung . Oder verwenden Sie die Pfeiltasten, um zu dieser Option zu navigieren, und drücken Sie Eingeben Windows 10 zeigt, wie Sie über die Systemsteuerung auf die Wiederherstellung zugreifen
  4. Klicken Offene Systemwiederherstellung . Oder drücken Sie Tab bis Sie die erreichen Erweiterte Wiederherstellungstools Menü, bewegen Sie sich zu Offene Systemwiederherstellung Verwenden Sie die Pfeiltasten und drücken Sie Eingeben Windows 10 zeigt, wie man die Systemwiederherstellung öffnet
  5. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus der Liste aus und klicken Sie auf Nächste . Oder verwenden Tab Um zur Liste der Wiederherstellungspunkte zu wechseln, bewegen Sie sich mit den Pfeiltasten, um einen Prüfpunkt auszuwählen, und drücken Sie Tab bis Sie die erreichen Nächste Taste und drücke Eingeben Windows 10 zeigt ein paar Systemwiederherstellungspunkte
  6. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm
  7. Überprüfen Sie nach dem Neustart von Windows, ob Sie immer noch Probleme mit Ihrer drahtlosen Maus haben

25. Verwenden Sie die Ereignisanzeige

Wenn Sie immer noch nicht herausfinden können, was falsch ist, um das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem technischen Support Ihres Mausherstellers in Verbindung zu setzen. Sie sollten in der Lage sein, etwas Licht in die Sache zu bringen.

Bevor Sie dies tun, ist es eine gute Idee, so viele Informationen wie möglich über Ihre Maus zu sammeln, und der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung der Ereignisanzeige.

So verwenden Sie die Ereignisanzeige:

  1. Drücken Sie die Fenster Schlüsselart Gerätemanager , und schlagen Eingeben um diese App zu öffnen
  2. Erweitere Mäuse und andere Zeigegeräte Gruppe. Oder drücken Sie Tab , verwenden Sie die Pfeiltasten, um zur Kategorie zu navigieren, und drücken Sie die rechte Pfeiltaste, um die Gruppe zu erweitern
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Mausadapter und gehen Sie zu Eigenschaften . Oder drücken Sie die Menütaste oder Verschiebung + F12 , drücken Sie den Aufwärtspfeil und drücken Sie Eingeben Windows zeigt, wie Sie auf die Eigenschaften des Mausgeräts zugreifen
  4. Wechseln Sie zu Veranstaltungen Tab. Oder drücken Sie Tab bis Sie den Registerkartenbereich erreichen und verwenden Sie die Pfeiltasten, um zu zu gehen Veranstaltungen Windows zeigt, wie auf Mausgeräteereignisse zugegriffen wird
  5. Klicken Alle Veranstaltungen anzeigen . Oder drücken Sie Tab bis Sie diese Schaltfläche auswählen und drücken Eingeben
  6. Kopieren Sie die Informationen aus der Ereignisliste (at Allgemein und Einzelheiten )

Wenn Sie sich nicht an den technischen Support wenden möchten, können Sie anhand der von Ihrem System registrierten Mausereignisse weitere Informationen bei Google abrufen. Sie können den USB-Empfänger auch an einen anderen PC anschließen, um die Ereignisprotokolle zu vergleichen.

26. Setzen Sie Windows 10 zurück

Durchführen eines Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen unter Windows 10ist der letzte Ausweg, um die ursprünglichen Systemdateien wiederherzustellen. Sie sollten jedoch nur dann mit dieser Lösung fortfahren, wenn Sie absolut sicher sind, dass Ihre Maus von Ihrem Betriebssystem unterstützt wird und in keiner Weise beschädigt ist.

Ihre persönlichen Dateien bleiben unberührt, sodass Sie keine Backups durchführen müssen. Sie müssen jedoch alle Ihre Anwendungen und Spiele neu installieren, die auf demselben Laufwerk wie Windows installiert sind.

So setzen Sie Windows 10 zurück:

  1. Drücken Sie die Gewinnen Schlüsselart Setzen Sie diesen PC zurück , und schlagen Eingeben
  2. Beim Setzen Sie diesen PC zurück , klicken Loslegen . Oder drücken Sie Tab bis Sie diese Schaltfläche auswählen, dann drücken Eingeben Windows 10 zeigt, wie man diesen PC zurücksetzt
  3. Wählen Behalte meine Dateien Windows 10 zeigt die Optionen zum Zurücksetzen des PCs an
  4. Fahren Sie mit den Schritten auf dem Bildschirm fort

Sie können eine nicht funktionierende kabellose Maus reparieren

Zur Überprüfung: Wenn Ihre kabellose Maus unter Windows 10 nicht funktioniert, könnte ein Problem mit dem Gerät oder Ihren Computereinstellungen vorliegen. Der heikelste Teil ist die Problembehandlung ohne Maus, es sei denn, Sie können Ihren PC von einem anderen Computer aus fernsteuern. Trotzdem ist Ihre Tastatur Ihr Freund.

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr gesamtes System eingefroren ist. Sie können einfache Lösungen ausprobieren, z. B. den PC neu starten, die Mauskompatibilität und den Akku überprüfen, näher an den USB-Empfänger herangehen und sicherstellen, dass er nicht blockiert ist, eine Verbindung zu einem anderen USB-Anschluss herstellen und versuchen, die fehlerhafte Maus auf einem anderen Computer zu verwenden.

Als nächstes sollten Sie die Maus und die USB-Geräte neu installieren, ihre Treiber aktualisieren oder zurücksetzen, die USB-Energieverwaltungseinstellungen überprüfen, die interne Problembehandlung für Hardware und Geräte ausführen, den Schnellstart deaktivieren, alle laufenden Programme beenden, einen sauberen Neustart durchführen und Windows starten 10 im abgesicherten Modus und trennen Sie alle anderen externen Geräte mit Ausnahme des Maus-USB-Empfängers.

Darüber hinaus können Sie SFC ausführen, um beschädigte Systemdateien zu finden und zu reparieren, fehlerhafte Systemupdates zu deinstallieren, Ihren PC auf Malware zu überprüfen, alle Gamecontroller-Tools zu deinstallieren, BIOS- oder UEFI-Einstellungen zu ändern, zu überprüfen, ob Sie die Datei mouhid.sys haben, die Systemwiederherstellung verwenden um zu einem vorherigen Prüfpunkt zurückzukehren, und konsultieren Sie die Ereignisanzeige, um weitere Details zu erhalten, bevor Sie sich an den technischen Support wenden.

Wenn alles fehlschlägt, Sie aber sicher sind, dass die USB-Maus auf jedem anderen Computer funktioniert, können Sie Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und anschließend alle Systemdateien neu installieren, die möglicherweise beschädigt sind, fehlen oder beschädigt sind.

Wie haben Sie es geschafft, Ihre drahtlose Maus wieder zum Laufen zu bringen? Erzählen Sie uns alles darüber in den Kommentaren unten.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
So hören Sie den mit einem Live-Foto auf iOS aufgenommenen Ton Vorherige Artikel

So hören Sie den mit einem Live-Foto auf iOS aufgenommenen Ton

Mehrere Displays funktionieren nicht unter Windows 10 (BEHOBEN) Weiterlesen

Mehrere Displays funktionieren nicht unter Windows 10 (BEHOBEN)