Identifizieren Sie USB 3.0- und Ladeanschlüsse, indem Sie sich die Symbole daneben ansehen

Nicht alle USB-Anschlüsse sind gleich. USB ist möglicherweise zu einem allgemein akzeptierten Standard für den Anschluss von Peripheriegeräten an Ihr System geworden, aber alle USB-Anschlüsse auf Ihrem System sind nicht gleich. Einige sind zum Beispiel dafür gebaut, Dinge zu tun, die andere nicht sind; Sie haben vielleicht bemerkt, dass Ihr Telefon schneller aufgeladen wird, wenn Sie es an einen bestimmten USB-Anschluss anschließen, und langsamer, wenn Sie einen anderen verwenden. Während das langsame Aufladen möglicherweise mit einem problematischen Datenkabel zu tun hat, kann es auch sein, dass Sie Ihr Telefon an einen langsam aufladenden USB-Anschluss anschließen. Was Sie tun müssen, ist es an dasjenige anzuschließen, das speziell zum Laden eines Geräts gebaut wurde. So können Sie USB-Anschlüsse als USB 3.0- und USB-Ladeanschlüsse an Ihrem System identifizieren.

USB-Port-Symbole

Um einen USB-Anschluss zu identifizieren, suchen Sie nach den folgenden Symbolen neben demjenigen, an den Sie ein Gerät anschließen möchten;



USB-Anschluss

Möglicherweise finden Sie zwei der Symbole gleichzeitig, d. h. Sie finden möglicherweise sowohl das USB 3.0-Symbol als auch das Symbol für den USB-Ladeanschluss neben einem einzelnen Anschluss. All dies bedeutet, dass der Anschluss für USB 3.0 gedacht ist und ein Gerät auch schneller aufladen kann. Neuere Systeme werden wahrscheinlich nur einen USB 2.0-Anschluss haben, da immer mehr Menschen USB 3.0 wegen seiner Geschwindigkeit bevorzugen. Es wird wahrscheinlich nur einen Ladeanschluss geben.

USB-Anschluss

Blauer Farbanschluss

Eine weitere sehr schnelle Möglichkeit, einen USB 3.0-Anschluss zu identifizieren, ist die Beobachtung der Farbe. Wenn der Hersteller keine Symbole bereitgestellt hat, hat er möglicherweise stattdessen den Anschluss blau gemacht oder beides getan, und die Farbe erleichtert die Identifizierung im Vergleich zum Zusammenkneifen des Symbols.

USB-Blue-Anschluss

Gelber Hafen

Ein gelber USB-Anschluss steht für einen „Always On“-Anschluss. Sie können diesen Anschluss verwenden, um ein Gerät aufzuladen, auch wenn Ihr PC/Laptop nicht eingeschaltet ist. Es ist erwähnenswert, dass Sie, wenn Sie keinen gelben USB-Anschluss haben, versuchen können, ein Gerät an den Ladeanschluss anzuschließen, und es könnte sich um einen „immer eingeschalteten“ Anschluss handeln. Ein Beispiel: Der Ladeanschluss eines Dell Inspiron 7559 ist nicht gelb, sondern ein Always-On-Anschluss.

Danke für die Anregung, Harald Stoll.

Aufladestation

Ports ohne Blitzsymbol laden Ihr Telefon trotzdem auf. Sie haben die Fähigkeit, ein Gerät aufzuladen, aber die Leistung dieser Ports ist begrenzt, was zu einer langsamen Aufladung führt. Wenn Sie Ihr Telefon mit dem richtigen Anschluss verbunden haben, es aber immer noch langsam aufgeladen wird, versuchen Sie zu laufendiese Prüfungenum zu sehen, ob Sie möglicherweise ein fehlerhaftes Datenkabel haben.

So können Sie USB-Anschlüsse an Ihrem Laptop oder Desktop identifizieren.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Die 50 besten Windows 8.1-Designs Vorherige Artikel

Die 50 besten Windows 8.1-Designs

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu Weiterlesen

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu