Erhalten Sie, dass der Druckertreiber unter Windows 10 nicht verfügbar ist? (FEST)

Es ist unglaublich frustrierend, wenn die Druckertreiber ist nicht verfügbar Fehlermeldung erscheint genau dann, wenn Sie ein wichtiges Dokument auf Ihrem Windows-PC drucken müssen. Viele Benutzer stoßen jedoch auf diesen Fehler, den Sie beheben können sollten, ohne sich an den Hersteller Ihres Druckers um Hilfe zu wenden.

fix Druckertreiber ist nicht verfügbar

Warum zeigt mein Drucker an, dass der Treiber nicht verfügbar ist?

Wenn etwas mit der Software Ihres Druckers nicht stimmt, sollten Sie mit Fehlermeldungen wie dem rechnen Druckertreiber ist nicht verfügbar Error. Dies kann passieren, weil Ihr Drucker nicht richtig an Ihren PC angeschlossen ist oder Ihr Druckertreiber veraltet oder inkompatibel ist.



In anderen Fällen gibt es möglicherweise eine beschädigte Datei in Ihrem Betriebssystem, die mehrere Teile des Computers, einschließlich des Druckers, beeinträchtigt. Unabhängig von der Ursache des Problems ist das Ergebnis dasselbe: Sie können Ihren Drucker nicht verwenden.

So beheben Sie das Druckertreiber ist nicht verfügbar Error

Bevor Sie mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie eine grundlegende Überprüfung durchführen, falls das Problem banal ist und leicht behoben werden kann:

  • Der Drucker sollte an eine Stromquelle angeschlossen und über WLAN oder ein Kabel mit dem Computer verbunden sein
  • Es sollte eingeschaltet sein und sich derzeit nicht im Energiesparmodus/Ruhezustand befinden
  • Wenn Sie einen Remote-Druckauftrag versuchen, indem Sie eine Aufgabe per E-Mail senden, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige E-Mail-Adresse angegeben haben und dass sie nicht geändert wurde (einige Adressen sind dynamisch).
  • Wi-Fi-Drucker können schwierig sein. In einigen Fällen ist es erforderlich, Ihr Gerät mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie den Drucker zu verbinden, um eine Aufgabe zu starten
  • Überprüfen Sie, ob die Kabel richtig mit dem Computer verbunden sind
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Kabel, falls Ihr aktuelles beschädigt ist
  • Wenn Sie einen USB-fähigen Drucker haben, schließen Sie ihn an einen anderen an, falls der aktuelle USB-Anschluss nicht funktioniert
  • Stellen Sie sicher, dass die Tintenpatronen des Druckers nicht leer sind und dass Sie Papier haben

Wenn Sie die noch erhalten Druckertreiber ist nicht verfügbar Fehlermeldung nach dieser Überprüfung sollten Sieeinen Systemwiederherstellungspunkt einrichtenbevor Sie mit den folgenden Lösungen beginnen. Damit können Sie die Systemeinstellungen als Backup-Maßnahme auf ihre ursprünglichen Werte zurücksetzen.

1. Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Windows 10 wird wöchentlich aktualisiert, sogar mit Software für Drucker und Druckertreiber. Sie sollten diese Updates nicht verpassen, egal wie lästig sie manchmal werden können. So führen Sie Windows Update aus:

  1. Drücke den Start Schaltfläche, suchen Auf Updates prüfen , und drücke Eingeben Windows 10 zeigt, wie Sie nach Systemupdates suchen
  2. Drücken Sie die Auf Updates prüfen wenn die Überprüfung nicht automatisch beginnt Windows 10 zeigt, wie Sie nach Updates suchen
  3. Wenn Windows etwas Neues findet, klicken Sie auf Download Windows 10 zeigt, wie Sie Systemupdates herunterladen
  4. Fahren Sie Ihren PC während des Updates nicht herunter und starten Sie ihn nicht neu. Alle Ihre Computeraktivitäten werden während dieser Zeit verlangsamt
  5. Versuchen Sie nach Abschluss der Aktualisierung, Ihren Drucker zu verwenden

2. Installieren Sie das Druckergerät neu

Ihr Druckergerät ist möglicherweise aufgrund eines Softwarefehlers nicht richtig an den Computer angeschlossen. Aber Sie können dies einfach mit Hilfe der Systemsteuerung oder des Geräte-Managers beheben.

So deinstallieren Sie das Druckergerät über die Systemsteuerung:

  1. Drücken Sie die Gewinnen Schlüssel, suchen Armaturenbrett , und öffnen Sie diese App
  2. Gehen Sie zum Geräte und Drucker Bereich Windows 10 zeigt, wie Sie über die Systemsteuerung auf Geräte und Drucker zugreifen
  3. Bei der Drucker Kategorie, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren fehlerhaften Drucker und wählen Sie ihn aus Gerät entfernen (Sie benötigen Admin-Rechte) Windows 10 zeigt, wie das Druckergerät entfernt wird
  4. Klicken Ja bestätigen

So deinstallieren Sie das Druckergerät aus dem Geräte-Manager:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Start Taste und gehe zu Gerätemanager Windows 10 zeigt, wie Sie über das Rechtsklickmenü „Start“ auf den Geräte-Manager zugreifen
  2. Klicken Sie auf die Pfeilschaltfläche neben Warteschlangen drucken um diese Gruppe zu erweitern
  3. Wenn Sie Ihren Drucker nicht in dieser Liste sehen, öffnen Sie die Sicht Menü und auswählen Ausgeblendete Geräte anzeigen
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie ihn aus Gerät deinstallieren
  5. Klicken Deinstallieren bestätigen Windows 10 zeigt, wie Sie ein Druckergerät aus dem Geräte-Manager deinstallieren
  6. Nachdem das Gerät deinstalliert wurde, öffnen Sie die Handlung Menü und auswählen Scannen nach Hardwareänderungen Der Geräte-Manager zeigt, wie Sie nach Hardwareänderungen suchen
  7. Starten Sie Ihren PC neu. Windows sollte das fehlende Gerät automatisch neu installieren
  8. Versuchen Sie jetzt, Ihren Drucker zu verwenden

3. Aktualisieren Sie den Druckertreiber

Das Druckertreiber ist nicht verfügbar Fehlermeldung kann durch einen veralteten Treiber verursacht werden. Wenn Sie beispielsweise kürzlich von einer älteren Windows-Version auf Windows 10 migriert haben, wird Ihr aktueller Druckertreiber möglicherweise nicht mehr vom neuesten Betriebssystem von Microsoft unterstützt.

Normalerweise sollte der Treiber automatisch installiert werden, insbesondere wenn Windows Update ausgeführt wird. Falls dies nicht der Fall ist, können Sie dies in wenigen Schritten erreichen:

  1. Drücke den Start Menü, suchen Gerätemanager , und starten Sie diese App
  2. Erweitere die Warteschlangen drucken Kategorie
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Druckergerät und wählen Sie es aus Treiber aktualisieren Windows 10 zeigt, wie man einen Druckertreiber aktualisiert
  4. Klicken Automatisch nach Treibern suchen Windows 10 zeigt, wie Sie automatisch nach aktualisierter Druckertreibersoftware suchen
  5. Wenn die Online-Suche keine Ergebnisse liefert, klicken Sie auf Suchen Sie auf Windows Update nach aktualisierten Treibern Windows 10 zeigt die Meldung Die besten Treiber für Ihr Druckergerät sind bereits installiert an
  6. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie, Ihren Drucker zu verwenden

Windows 10 findet oft keine neueren Treiber mit Hilfe von Windows Update. Wenn dies auch in Ihrem Fall der Fall ist, müssen Sie den neuesten Treiber manuell von der Herstellerwebsite Ihres Druckers herunterladen. Wenn Sie beispielsweise einen HP-Drucker haben, sollten Sie die HP Support-Seite besuchen und nach einem Treiber suchen, der mit Ihrem Druckermodell und Ihrer Windows-Version kompatibel ist.

Kehren Sie dann zum Geräte-Manager zurück und wiederholen Sie die obigen Schritte, bis Sie das erreichen Treiber aktualisieren Sektion. Nur klicken Sie in diesem Fall Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibern , geben Sie die Treiber-Setup-Datei an und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Treiber-Setup abzuschließen.

Wenn Sie sich mit diesem Ärger nicht auseinandersetzen möchten und riskieren, die falsche Treiberversion zu erhalten, empfehlen wir alternativ, sich für zu entscheidenTreiber-Update-Software. Diese Art von Anwendung wurde speziell entwickelt, um alle veralteten Treiber auf Ihrem PC zu erkennen, neuere Versionen im Internet zu finden und sie automatisch auf Ihrem PC zu installieren.

4. Setzen Sie den Druckertreiber zurück

Wenn Sie versehentlich einen Treiber installiert haben, der nicht mit Ihrem Drucker und Betriebssystem kompatibel ist, könnte dies der Grund sein, warum Sie immer wieder den Treiber erhalten Druckertreiber ist nicht verfügbar Fehlermeldung. Eine einfache Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, den Treiber auf eine frühere Version zurückzusetzen, vorausgesetzt, Sie haben ihn noch auf Ihrem Computer. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Drücken Sie Gewinnen Taste + R , Typ devmgmt.msc , und drücke Eingeben öffnen Gerätemanager
  2. Erweitere die Warteschlangen drucken Kategorie
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Druckgerät und gehen Sie zu Eigenschaften
  4. Wechseln Sie zu Treiber Tab
  5. Klicken Rollback-Treiber und folgen Sie den Anweisungen
  6. Wenn die Schaltfläche ausgegraut ist, bedeutet dies, dass keine vorherige Version auf Ihrem PC gespeichert ist, sodass Sie das Rollback nicht durchführen können
  7. Starten Sie Ihren Windows-PC neu und testen Sie Ihren Drucker jetzt

5. Schließen Sie Plug-and-Play-Drucker wieder an

Das Beste an Plug-and-Play-Druckern ist, dass Sie sie einfach ausstecken und wieder an Ihr Gerät anschließen können, um sie loszuwerden Druckertreiber ist nicht verfügbar Fehlermeldung. Folgendes sollten Sie tun:

  1. Trennen Sie das Kabel Ihres Druckers vom PC, indem Sie alle Kabel entfernen
  2. Warten Sie einen Moment und schließen Sie dann die Druckerkabel wieder an den PC an. Versuchen Sie diesmal, eine andere Steckdose zu verwenden, wenn Sie eine andere zur Verfügung haben
  3. Ein Konfigurationsassistent sollte sofort starten. Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Start Menü und gehen Sie zu Einstellungen Windows 10 zeigt, wie Sie über das Rechtsklickmenü „Start“ auf die Einstellungen zugreifen
  4. Wähle aus Geräte Sektion Windows 10 zeigt, wie Sie über die Einstellungen auf Geräte zugreifen
  5. Wechseln Sie zu Drucker & Scanner Bereich
  6. Klicken Fügen Sie einen Drucker oder Scanner hinzu und warten Sie, bis Windows Ihren Drucker erkennt Windows 10 zeigt, wie man einen Drucker oder Scanner hinzufügt
  7. Wenn es es nicht finden kann, klicken Sie auf Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt und befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung

6. Legen Sie den Standarddrucker fest

Wenn Sie mehrere Drucker und Scanner an Ihren Computer angeschlossen haben oder hatten, kann es für Ihr Betriebssystem schwierig sein, sie auseinanderzuhalten und den Standarddrucker zu identifizieren. Es kann auch passieren, wenn Windows für die Verwaltung Ihres Standarddruckers zuständig ist.

Infolgedessen wird es nicht richtig funktionieren und Ihnen das anzeigen Druckertreiber ist nicht verfügbar stattdessen Fehlermeldung. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie den Standarddrucker festlegen. Hier ist wie.

  1. Typ Gewinnen Taste + R , Typ Armaturenbrett , und drücke Eingeben um diese App zu öffnen Windows 10 zeigt, wie Sie mit dem Ausführen-Tool auf die Systemsteuerung zugreifen
  2. Geh 'rüber zu Geräte und Drucker Windows 10 zeigt, wie Sie über die Systemsteuerung auf Geräte und Drucker zugreifen
  3. Identifizieren Sie Ihren Drucker in der Drucker Kategorie
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie aus Als Standard Drucker festgelegt Windows 10 zeigt, wie man den Standarddrucker einstellt
  5. Klicken OK bestätigen
  6. Probieren Sie jetzt eine Druckaufgabe aus

7. Führen Sie die Fehlerbehebung für den Drucker aus

Windows 10 enthält Fehlerbehebungen für alle wichtigen Komponenten, einschließlich des Druckers. Sie können es verwenden, um die üblichen Probleme zu lösen, die verhindern, dass Ihr Drucker ordnungsgemäß funktioniert. So finden Sie es:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Start drücken und auswählen Einstellungen Windows 10 zeigt, wie Sie über das Rechtsklickmenü „Start“ auf die Einstellungen zugreifen
  2. Besuche den Geräte Sektion Windows 10 zeigt, wie Sie über die Einstellungen auf Geräte zugreifen
  3. Gehe zu Drucker & Scanner
  4. Scrollen Sie nach unten zu Verwandte Einstellungen
  5. Klicken Führen Sie die Problembehandlung aus und befolgen Sie die Schritte des Assistenten Windows 10 zeigt, wie die Druckerproblembehandlung ausgeführt wird
  6. Versuchen Sie, Ihren Drucker zu verwenden

8. Starten Sie die Druckerdienste neu

Es gibt mehrere Windows-Dienste, die dafür verantwortlich sind, wie Ihr Computer mit Ihren Druckgeräten interagiert. Und diese Dienste müssen normal laufen können. Ansonsten sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie die erhalten Druckertreiber ist nicht verfügbar Fehlermeldung. So starten Sie sie neu:

  1. Drücken Sie die Fenster Schlüssel, suchen Dienstleistungen , und öffnen Sie diese App
  2. Suchen und doppelklicken Sie darauf Spooler drucken um auf seine Eigenschaften zuzugreifen Windows zeigt, wie auf die Eigenschaften des Druckspoolers zugegriffen wird
  3. Satz Starttyp zu Automatisch
  4. Wenn die Service Stand sagt Gestoppt , drücke den Start Taste
  5. Klicken Anwenden und Ausfahrt Windows 10 zeigt, wie die Eigenschaften des Druckspoolerdienstes bearbeitet werden
  6. Rechtsklick Druckererweiterungen und Benachrichtigungen Eigenschaften zu besuchen Windows zeigt, wie Sie auf die Eigenschaften des Diensts „Druckererweiterungen und Benachrichtigungen“ zugreifen
  7. Satz Starttyp zu Handbuch
  8. Klicken Anwenden und Ausfahrt Windows 10 zeigt, wie Sie die Eigenschaften des Druckererweiterungs- und Benachrichtigungsdienstes bearbeiten
  9. Wenn Sie andere Dienste mit Drucker im Namen haben, stellen Sie sicher, dass Sie den manuellen Starttyp festlegen
  10. Ausgang Dienstleistungen
  11. Versuchen Sie jetzt, Ihren Drucker zu verwenden

9. Schalten Sie Ihre Geräte aus und wieder ein

Sie können alle Ihre Haushaltsgeräte auffrischen, indem Sie einen Stromzyklus durchführen. Es bedeutet, alles ausstecken, eine Weile warten und dann alles wieder einstecken. So geht's:

  1. Schalten Sie Ihren Computer und Drucker aus und trennen Sie sie dann von der Stromquelle
  2. Machen Sie dasselbe für Ihren Router und Ihr Modem
  3. Warten Sie ein paar Minuten und schließen Sie dann alles wieder an
  4. Versuchen Sie jetzt, etwas zu drucken

10. Überprüfen Sie Ihren PC auf Malware

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Ihr Computer wurde möglicherweise kürzlich von einem Malware-Angriff getroffen. Es passiert, wenn Sie Ihre Antivirenanwendung nicht einschalten oder sie nicht mit den neuesten Virensignatur-Updates aktualisieren.

Wenn Sie keine Anti-Malware-Anwendung eines Drittanbieters eingerichtet haben, bedeutet dies, dass Windows Defender für alles verantwortlich ist (es ist eigentlich ziemlich effektiv). So finden und entfernen Sie Malware:

  1. Drücken Sie die Gewinnen Schlüssel, suchen Windows-Sicherheit , und drücke Eingeben Windows 10 zeigt, wie Sie auf die Windows-Sicherheits-App zugreifen
  2. Wähle aus Viren- und Bedrohungsschutz Bereich Windows 10 zeigt, wie man Viren- und Bedrohungsschutz auswählt
  3. Klicken Scan Optionen Windows 10 zeigt, wie Sie auf die Scanoptionen von Windows Defender zugreifen
  4. Auswählen Schneller Scan und klicken Scanne jetzt Windows 10 zeigt, wie Sie einen Schnellscan mit Windows Defender ausführen
  5. Wenn der Malware-Scan nichts anzeigt, führen Sie einen anderen mit dem aus Windows Defender Offline-Scan Möglichkeit Windows 10 zeigt, wie Sie einen Windows Defender-Offline-Scan durchführen
  6. Nachdem Windows alle infizierten Dateien gefunden und entfernt hat, starten Sie Ihren PC neu
  7. Versuchen Sie jetzt, eine Druckaufgabe auszuführen

11. Starten Sie Windows im abgesicherten Modus

Starten von Windows 10 im abgesicherten Modusist eine großartige Möglichkeit, alle unkritischen Treiber, Dienste oder Prozesse zu deaktivieren, die Ihren Computer beeinträchtigen und die verursachen könnten Druckertreiber ist nicht verfügbar Error. Hier ist wie:

  1. Öffne das Start Menü und klicken Sie auf den Netzschalter
  2. Während Sie die gedrückt halten Verschiebung Taste, klicken Neu starten
  3. Windows 10 startet im Recovery-Startmodusmit blauem Bildschirm
  4. Wähle aus Fehlerbehebung Bereich Windows 10 zeigt, wie Sie die Fehlerbehebung im erweiterten Startmodus verwenden
  5. Gehe zu Erweiterte Optionen > Starteinstellungen Windows 10 zeigt die erweiterten Startoptionen
  6. Klicken Neu starten
  7. Drücken Sie F4 ermöglichen Sicherheitsmodus Windows 10 zeigt mehr Starteinstellungen
  8. Versuchen Sie nach dem Start von Windows, den Drucker zu verwenden

12. Setzen Sie Windows 10 zurück

Wenn Sie immer noch nicht herausfinden können, welches unglückliche Softwareereignis die verursacht hat Druckertreiber ist nicht verfügbar Fehler können Sie Windows 10 auf einen Wiederherstellungspunkt zurücksetzen.

Wählen Sie einfach eine aus, die erstellt wurde, bevor der Druckfehler begann. Denken Sie jedoch daran, dass Anwendungen, die nach dem Checkpoint installiert wurden, gelöscht werden, also stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alles sichern.

  1. Drücken Sie die Gewinnen Schlüssel, suchen Armaturenbrett , und schlagen Eingeben
  2. Wähle aus Wiederherstellung Sektion Windows 10 zeigt, wie Sie über die Systemsteuerung auf die Wiederherstellung zugreifen
  3. Klicken Offene Systemwiederherstellung (Sie benötigen Administratorrechte) Windows 10 zeigt, wie man die Systemwiederherstellung öffnet
  4. Wählen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt und klicken Sie darauf Nächste Windows 10 zeigt ein paar Systemwiederherstellungspunkte
  5. Befolgen Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung und starten Sie Ihren PC neu
  6. Versuchen Sie jetzt, den Drucker zu verwenden

13. Überprüfen Sie die Druckerprotokolle

An dieser Stelle ist es an der Zeit, sich mit dem Hersteller Ihres Druckers in Verbindung zu setzen und um Unterstützung zu bitten. Bevor Sie dies tun, ist es jedoch eine gute Idee, die Fehlerdetails zu sammeln. So einfach geht das:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Fenster drücken und auswählen Gerätemanager Windows 10 zeigt, wie Sie über das Rechtsklickmenü „Start“ auf den Geräte-Manager zugreifen
  2. Öffne das Warteschlangen drucken Gruppe
  3. Wählen Sie Ihr Druckergerät aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu Eigenschaften
  4. Wechseln Sie zu Veranstaltungen Tab
  5. Kopieren Sie die Details zu jedem Ereignis
  6. Wenden Sie sich an Ihren Druckerhersteller und geben Sie diese Informationen weiter

Fazit

Zur Überprüfung: Die Fehlermeldung zur Nichtverfügbarkeit des Druckertreibers tritt auf, wenn ein Problem mit Ihrem Drucker, Computer oder Ihrer Software vorliegt. Es ist ziemlich häufig und kann normalerweise ohne allzu großen Aufwand behoben werden.

Sie können beispielsweise Windows 10 auf die neueste Version aktualisieren, das Druckergerät neu installieren, den Druckertreiber aktualisieren, auf eine frühere Version zurücksetzen, wenn sie nicht kompatibel ist, und Ihr Plug-and-Play-Druckgerät erneut anschließen.

Darüber hinaus können Sie den Standarddrucker festlegen, die integrierte dedizierte Problembehandlung ausführen, alle Druckdienste neu starten und alle Haushaltsgeräte aus- und wieder einschalten.

Es ist auch eine gute Idee, einen Computerscan durchzuführen und alle Malware-Agenten zu entfernen, Windows 10 im abgesicherten Modus zu starten, das Betriebssystem auf einen früheren Wiederherstellungspunkt zurückzusetzen sowie die Druckerprotokolle zu überprüfen, wenn Sie Details mit dem Hersteller teilen.

Wie hast du es geschafft, das zu beheben Druckertreiber ist nicht verfügbar ? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen im Kommentarbereich unten.

Holen Sie sich tägliche Tipps in Ihren Posteingang Newsletter abonnieren 35.000+ andere Leser
Die 50 besten Windows 8.1-Designs Vorherige Artikel

Die 50 besten Windows 8.1-Designs

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu Weiterlesen

So greifen Sie über ein Seitenfenster auf Chrome-Lesezeichen zu